Summa Summarum 14.08.2020

Hallo liebe Leser,

CureVac ist einer der größten Brösengänge der deutschen Biotech-Industrie gelungen. Im Zuge des Börsenganges an der US-Technologiebörse Nasdaq platzierte die Firma 13,3 Millionen Aktien und erzielte damit einen Bruttoerlös von rund 213 Millionen Dollar (etwa 180 Millionen Euro). Der Ausgabekurs der Aktien lag am oberen Ende der vorgesehenen Spanne von 14 bis 16 Dollar je Aktie. Die Emission war offenbar mehrfach überzeichnet. Das frisch eingesammelte Geld soll dazu dienen die Forschung an einem Impfstoff für Covid-19 zu finanzieren. Das Unternehmen wurde maßgeblich von Dietmar Hopp – SAP-Gründer finanziert. Dieser hält nach dem IPO über seine Dievini-Hopp-Biotech-Holding noch etwa 49 Prozent des Kapitals.

Das Wirecard aus dem Dax fliegt ist klar. Seinen Platz wird nun Delivery Hero einnehmen, ein Lebensmittel-Lieferdienst, der in 43 Ländern Bestellplattformen betreibt. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und ging erst vor drei Jahren an die Börse. Dort wird es derzeit mit rund 20 Milliarden Euro bewertet – so hoch wie einst Wirecard. Es wird wohl die nächste spannende Geschichte im Dax, denn das Unternehmen ist weit entfernt von der Profitabilitätsschwelle. Der Lieferservice machte im ersten Halbjahr noch einen Verlust von 319,5 Millionen Euro (bereinigtes Ebitda), bei einem Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro in 2019. Zudem ist die Plattform in Deutschland nicht mehr aktiv. 2019 hatte man das hiesige Geschäft an die niederländische Firma Just Eat Takeaway abgestoßen.

Erfolgreicher IPO von CureVac…

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/aktien/ipo-curevac-nimmt-mit-erfolgreichem-ipo-an-der-us-technologieboerse-nasdaq-213-millionen-dollar-ein/26094510.html?j=780317&sfmc_sub=276635306&l=266_HTML&u=18486934&mid=7322111&jb=523&ticket=ST-8544753-UqSoFDeM1d1aMvXQVUqg-ap2

Der neue in der Dax-Familie…

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ein-zweites-dax-unternehmen-aus-berlin-delivery-hero-soll-wirecard-im-deutschen-leitindex-beerben/26091912.html

Ein sonniges und nicht zu schwüles Wochenende, wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

14. August 2020 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen