Summa Summarum 14.01.2020

Guten Morgen liebe Leser,

Visa geht nun auch ins neue digitale Zeitalter. Visa übernimmt für 5,3 Milliarden Dollar das Finanztechnologie-Start-up Plaid. Plaid bietet Software zur Verknüpfung digitaler Zahlungs-Apps wie Paypals Venmo oder Transferwise mit Bankkonten an. Visa will die Übernahme in drei bis sechs Monaten abschließen. Die letzte Bewertung von Plaid lag bei lediglich 2,65 Milliarden Dollar. Visa hat scheinbar eine große Vision. Der Zukauf soll dem Konzern nun neue Wege bei der Zahlungsabwicklung eröffnen und helfen, vom rasanten Wachstum digitaler Finanzdienstleistungen zu profitieren.

Kommt der Zins je zurück? Wenn man einer Studie glauben schenken darf, dann nicht. Schmelzing, Ökonom an der Yale Universität, hat Zinssätze seit dem Mittelalter zusammen getragen und kommt zu dem Schluss, dass diese seither kontinuierlich sinken. Im Schnitt geht der um die Inflation bereinigte Realzins demnach jedes Jahr um etwa 0,6 bis 1,6 Basispunkte zurück. Der englische König Edward III. musste noch 35 Prozent Zinsen bezahlen, als er sich Anfang des 14. Jahrhundert beim Regenten der Provinz Flandern Geld zur Finanzierung seiner kriegerischen Aktivitäten lieh. Unter Edwards im 17. Jahrhundert regierendem Nachfolger Karl II. waren die Zinsen schon auf 16 Prozent gesunken. Im 19. Jahrhundert hielt sich der Vatikan mit einem Kredit bei den Rothschilds über Wasser. Zinssatz: 6 Prozent.

Und unsere heutige Web-/ Telefonkonfernez mit Flossbach von Storch nicht vergessen. Hier nochmal der Link zur Anmeldung:

https://www.anmelden.org/muvigmbh

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH

Kommen Zinsen zurück?

https://www.zeit.de/wirtschaft/geldanlage/2020-01/zinsen-sparen-notenbank-zinsniveau-finanzpolitik-5vor8?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.mail.ref.zeitde.share.link.x

Zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 3288 (+0,7%), SX5E Future 3774 (+0,27%), NKY 24025 (+0,73%), HSI 28882 (-0,25%), SHCOMP 3107 (-0,28%), EUR/USD 1,1141 (+0,06%), USD/JPY 110,1 (-0,14%), USGov10Y 1,8546% (+0,47%), Gold Spot 1540 (-0,5%), Brent 64,28 (+0,12%)

Europa

  • Renault dementiert einem Medienbericht zufolge Gerüchte um eine Auflösung der Kooperation mit Nissan. Die Allianz zwischen Renault und seinem japanischen Partner Nissan Motor sei „solide, robust, alles andere als tot“, sagte der Vorsitzende von Renault, Jean-Philippe Senard, der belgischen Zeitung „L’Echo“. ORF – 14.01.20
  • Roche kooperiert mit Illumina im Bereich genomischer Tests. Dazu sind die beiden Unternehmen eine 15-jährige Partnerschaft eingegangen. Dabei werde das Anwendungsgebiet der Sequenzierautomaten von Illumina der nächsten Generation (Next Generation Sequencing – NGS) in der Krebsforschung erweitert. Die finanziellen Bedingungen der Vereinbarung werden nicht bekannt gegeben, wie Roche am Montagabend mitteilte. Ziel sei es, einen Krebs-Test von Illumina mit neuer Begleitdiagnostik zu ergänzen. BBG – 14.01.20
  • Qiagen erweitert die Zusammenarbeit mit Amgen. Die Kooperation mit dem amerikanischen Unternehmen betreffe die Entwicklung von gewebebasierten Begleitdiagnostika für Amgens Krebsmedikament AMG 510, teilte Qiagen mit. DJ – 14.01.20
  • Der 20-köpfige Aufsichtsrat von Thyssenkrupp stellt sich für den heutigen Dienstag auf eine lange Sitzung ein. Auf der Tagungsordnung steht im Kern die Neuaufstellung des Konzerns. Wichtigstes Thema sei der geplante Verkauf der Aufzugsparte, wie es in Konzernkreisen heißt. HB – 14.01.20
  • Opel will über freiwillige Programme bis zu 4.100 weitere Stellen abbauen. Im Gegenzug wird der Kündigungsschutz verlängert. HB – 14.01.20

Nordamerika

  • Das US-Treasury Department hat in Vorbereitung auf einen „Phase-1“ Deal mit China die Volksrepublik nicht mehr als Währungsmanipulator eingestuft. WSJ – 13.01.20
  • Außerdem stellte das US-Treasury Department ein neues Regelwerk für ausländische Investoren vor, die in US-Firmen investieren. Dieses soll eine genauere Prüfung erfordern, wenn das Investment ein potentielles nationales Sicherheitsrisiko darstellt.WSJ – 13.01.20
  • Visa kündigte am Montagabend an, dass der Konzern das Fintech Startup Plaid Inc. für $5,3Mrd übernehmen werde. WSJ – 13.01.20

Asien/EM

  • China verspricht im Zuge des Handelsdeals mit den USA zusätzlich $80Mrd an gewerblichen Gütern über die nächsten zwei Jahre zu kaufen. Darüber hinaus kommen mehr als $50Mrd an Energielieferungen hinzu. RTRS – 14.01.19 / Chinas Exporte stiegen im Dezember um mehr als erwartet (+7,6%yoy vs cons. +3,2%yoy). 
  • Indien: Michael Patra wurde als stellvertretender Vorsitzender der Zentralbank ernannt. Seine Amtsperiode soll für drei Jahre gelten. RTRS – 14.01.19
  • Guatemala: Der neue Präsident, Alejandro Giammattei, tritt heute sein Amt an. RTRS – 13.01.19

14. Januar 2020 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen