Summa Summarum 31.07.2017

Guten Morgen liebe Leser,

die amerikanische Bank Wells Fargo hat den nächsten Skandal an der Backe. Nachdem Sie vor einigen Jahren Konten und Kreditkarten auf Kunden ohne deren Wissen ausgestellt hat, wurde nun bei Autokrediten einfach eine zusätzliche Versicherung abgeschlossen. Und das wieder ohne Wissen der Kunden. Mindestens 20.000 dieser Kunden kamen dadurch in Zahlungsschwierigkeiten und verloren ihre Autos. Und 800.000 Kredite sind betroffen. Die Geschäftspraktiken von Wells Fargo sollte das Management deutlich überdenken.

Laut EZB hat Deutschland zu viele Banken. Sie fordern eine Ausleseprozess und Kunden müssen sich auf steigende Preise einstellen. Die Margen sind durch die dauerhaft niedrigen Zinsen zu gering. Zu viele Dienstleistungen werden noch umsonst angeboten, kosten die Bank aber Geld. Das kann auf Dauer nicht funktionieren.

Für die Fans des Dartsports (Volker Stache ist einer davon) gab es am Wochenende spektakuläres zu sehen. Beim Word Matchplay hat es die Legende Phil Taylor auf seiner Abschiedstour auf dem Weg zum Turniersieg geschafft, souverän die Positionen 1, 3 und 4 der Weltrangliste zu deklassieren und sich zum 16. Mal (von 24 Austragungen) den Titel zu sichern. Ein emotionaler Sieg, auch für den Verlierer Peter Wright.

Und noch eine spektakuläres Ereignis bahnt sich an. Die „Landshut“ kehrt nach Deutschland zurück. Auf einem Abstellplatz in Brasilien gefunden wird nun die 1977 entführte ehemalige Lufthansa-Maschine nach Deutschland zurück geholt und für die Ausstellung restauriert.

Einen sonnigen Start in die neue Woche wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Autos einfach weg….

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/wells-fargo-skandal-kredite-tausender-kunden-platzten-autos-weg-15128789.html

zuviele Banken…

http://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/einschaetzung-der-ezb-deutschland-hat-zu-viele-banken/20125586.html

Phil Taylor fertigt sie alle ab….

http://www.sport1.de/darts-sport/2017/07/darts-world-matchplay-finale-phil-taylor-schlaegt-peter-wright

Welcome back Landshut….

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/die-landshut-flugzeug-kommt-zurueck-nach-deutschland-15124620.html

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2472 (-0,13%), NKY 19964 (+0,02%), HSI 27254 (+1,02%), SHCOMP 3272 (+0,57%), SX5E Future 3458 (+0,06%), EUR/USD 1,1739 (-0,1%), USD/JPY 110,5 (+0,16%), USGov10Y 2,2782% (-0,47%), Gold Spot 1269 (-0,05%), Brent 52,81 (+0,55%)

Europa

  • Deutschland: Das Umweltministerium hat die Aufforderung von zwei Bundesländern, steuerliche Anreize für den Kauf von Elektroautos und sauberen Dieselfahrzeugen zu geben, zurückgewiesen. RTRS – 29.07.17
  • Europa: Laut EZB-Ratsmitglied Sabine Lautenschläger solle die EZB anfangen darüber nachzudenken, wie sie die Geldpolitik normalisieren und wann sie das Anleihekaufprogramm zurückfahren möchte. RTRS – 29.07.17
  • Deutsche Bank: Ein New Yorker Bezirksgericht hat grünes Licht für eine Sammelklage von Anlegern gegen die Deutsche Bank wegen des Vorwurfs von Wettbewerbsverstößen am Zinsswap-Markt gegeben. RTRS – 31.07.17
  • BT will bis zu €600Mio in ultraschnelle Breitband-Technologie investieren, um damit auch abgelegene Regionen in Großbritannien zu versorgen. RTRS – 30.07.17
  • Ducati: Die italienische Benetton-Familie befindet sich mit vier anderen Bietern in einem engeren Kreis für den Kauf von Ducati. RTRS – 29.07.17

Nordamerika

  • Charter Communications verkündete, dass das Medienunternehmen kein Interesse an der Akquise des US-Mobilfunkkonzerns Sprint habe und beendete somit die  wochenlangen Verhandlungen. WSJ – 30.07.17
  • Teslas CEO Musk gab bekannt, dass der Elektroautobauer für sein neues „Model-3“-Fahrzeug mehr als eine halbe Million Vorbestellungen erhielt. RTRS – 31.07.17

Asien/EM

  • China: Der PMI-Index für das verarbeitende Gewerbe fiel im Juli auf 51,4Pkte und blieb somit hinter den Markterwartungen zurück (cons. +51,5Pkte). GS – 31.07.17
  • Russland: Die CBR ließ den Leitzins unverändert bei +9% und bestätigte somit die Markterwartungen (cons. +9%). GS – 28.07.17
  • Brasilien: Die Arbeitslosenquote belief sich im Juni auf +13,0% und lag somit unter den Markterwartungen (cons. +13,3%). GS – 28.07.17
  • Hong Kong: Das Handelsbilanzdefizit stieg im Juni auf HKD48,3Mrd (Mai17 HKD35,6Mrd). GS – 28.07.17
  • Südkorea: Die Industrieproduktion fiel im Juni um -0,2%mom und verfehlte somit die Markterwartungen (cons. +1,6%). GS – 28.07.17
  • Samsung löste Intel, als den größten Chip-Hersteller gemessen am Umsatz ab, nachdem Intel die Position über ein viertel Jahrhundert verteidigen konnte. WSJ – 30.07.17
  • China Eastern Airlines: Die Fluggesellschaft übernimmt zehn Prozent des Lufthansa-Konkurrenten Air France-KLM. RTRS – 28.07.17

31. Juli 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen