Summa Summarum 30.06.2017

Guten Morgen liebe Leser,

weiter unten finden Sie ein paar interessante Grafiken über die Entwicklungen im Bereich Technologie in den letzten 10 Jahre. Da kann einem schon mal Angst und Bange werden, wenn man an die nächsten 10 Jahre denkt.

Schleswig-Holstein wird zum Testobjekt der neuen Jamaika-Kolatition. Dort soll das bedingungslose Grundeinkommen oder auch Bürgergeld getestet werden, so zumindestens steht es im Koalitionsvertrag. Finnland wagt dieses Experiment schon seit einigen Monaten. Wir dürfen gespannt sein, wie das Ergebnis ausfallen wird.

Die jungen Wilden, die derzeit beim Confed-Cup für Deutschland spielen, stürmen ins Finale gegen Chile am Samstag. Wir sind gespannt, ob sie den Südafrikanischen Meister nach dem Unentschieden in der Vorrunde schlagen können. Wir drücken dafür und heute Abend der U21 beim Finalspiel gegen Spanien ganz fest die Daumen.

Ein entspanntes Wochenende wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

10 Jahre Veränderungen wegen neuen Technologien….

http://www.dasinvestment.com/software-vertrieb-arbeit-und-kaugummis-10-jahre-iphone-die-apple-revolution-in-10-charts/?utm_source=newsletter&utm_campaign=daily-28_06_17&utm_medium=email&utm_content=red

Test zum bedingungslosen Grundeinkommen….

http://www.berliner-zeitung.de/politik/jamaika-koalition-schleswig-holstein-testet-bedingungsloses-grundeinkommen-27867612

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2420 (-0,86%), NKY 19973 (-1,22%), HSI 25763 (-0,78%), SHCOMP 3186 (-0,08%), SX5E Future 3460 (-0,03%), EUR/USD 1,143 (-0,1%), USD/JPY 112,03 (+0,13%), USGov10Y 2,2842% (+0,78%), Gold Spot 1244 (-0,11%), Brent 47,71 (+0,61%)          

Europa

  • Großbritannien: Die konservative Minderheitsregierung der britischen Premierministerin May hat eine wichtige Abstimmung über das Regierungsprogramm im Londoner Unterhaus mit 323 zu 309 Stimmen gewonnen. RTRS – 30.06.17
  • RWE: Die Rating-Agentur S&P hat die Bonität des Energiekonzerns mit BBB-/A-3 bestätigt und gibt einen stabilen Ausblick. Als Begründung nennt S&P die erwartete Atom-Rückzahlung. FN – 30.06.17
  • Volkswagen teilt Kalifornien seine Pläne zur Errichtung weiterer Elektroautoinfrastruktur in ärmeren Regionen des US-Bundesstaats mit. Insgesamt will VW $800Mio in Kalifornien und $2Mrd US-weit in Clean-Car-Infrastruktur investieren. RTRS – 30.06.17
  • Commerzbank setzt den Rahmen für die angekündigten Stellenstreichungen und bietet gekündigten Mitarbeitern eine Abfindungsprämie von $22.500. Mit der Umsetzung der Pläne soll Mitte Juli begonnen werden. BBG – 30.06.17
  • Deutsche Bank hält ihre Geschäftsbeziehungen zu Trump weiter unter Verschluss. Der Forderung über die Offenlegung mehrerer demokratischer Abgeordneter kamen die Anwälte des Geldhauses nicht nach. RTRS – 30.06.17

Nordamerika

  • Trump
    rief eine neue Ära der „Energiedominanz“ der USA aus. Durch die Öffnung bundesstaatlicher Gebiete und der Rückabwicklung von Obamas Umweltschutzgesetzen sollen Atomkraft und die Förderung von Flüssigerdgas vorangebracht werden. WSJ – 29.06.17
    Die Trump-Regierung genehmigte den Verkauf von Waffen an Taiwan in Höhe von $1,42Mrd. WSJ – 29.06.17
  • Nike: Die Aktie des Sportartikelherstellers stieg nachbörslich um 8,5%, nachdem das Unternehmen höher als erwartete Q4 Umsätze i.H.v. $8,68Mrd (vs cons. $8,63Mrd) und EPS i.H.v. $0,60 (vs cons. $0,50) berichtete. CNBC – 30.06.17
  • Micron Technology: Die Aktie des Speichertechnologieunternehmens stieg nachbörslich um mehr als 2%, nachdem das Unternehmen höher als erwartete Q3 Umsätze i.H.v. $5,57Mrd (vs cons. $5,41Mrd) und EPS i.H.v. $1,62 (vs cons. $1,51) berichtete. CNBC – 30.06.17
  • Um das benötigte Investitionskapital i.H.v. $6,9Mrd zu beschaffen plant Sycamore das Unternehmen Staples in drei Einheiten aufzuspalten, einer amerikanischen und kanadischen Einzelhandelssparte sowie einer gemeinsamen Zulieferungsabteilung. WSJ – 29.06.17

Asien/EM

  • Die USA planen Sanktionen gegen die chinesische Bank of Dandong und begründen dies mit der Beihilfe zur Finanzierung des nordkoreanischen Waffenprogramms. WSJ – 29.06.17
  • Die chinesische Zentralbank fixierte den Mittelwert des Yuan auf den höchsten Stand seit acht Monaten (CNY=PBOC 6,7744/USD). RTRS – 30.06.17
  • Brasilien: Die Notenbank senkte das Inflationsziel auf 4,50% in 2018, 4,25% in 2019 und 4,00% in 2020, betont jedoch, dass es zu einer Fluktuation um bis zu ±1,5% kommen könne.  GS – 29.06.17
  • Katar:
    Katar zeigte sich offen für einen Dialog mit den vier arabischen Staaten um Saudi-Arabien, um den regionalen Konflikt beizulegen. RTRS – 29.06.17
    Medienberichten zufolge hätten einige Devisenunternehmen den Kauf katarischer Riyals eingestellt. Jedoch betonte die Zentralbank von Katar, dass Devisengeschäfte für Kunden innerhalb und außerhalb Katars ohne Verzögerungen weiterhin möglich seien. RTRS – 30.06.17
  • SAIC: Der größte chinesische Autobauer plant Autos in Indien herzustellen, während sich sein Partner General Motors Co. aufgrund schwacher Umsätze von Indien zurückzieht. WSJ – 29.06.17

30. Juni 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen