Summa Summarum 28.10.2016

Guten Morgen liebe Leser,

navagio-1743152_640der griechische Tourismus boomt. Mehr Besucher aber weniger Einnahmen. Mit niedrigen  Preisen Kunden gewinnen und dann wieder die Preise anheben. So kann es doch gehen. Das ist Marktwirtschaft. Schön zu sehen, dass es in Griechenland funktioniert.

Apropos Urlaub. Herr Veith verabschiedet sich ab Sonntag für vier Wochen nach Südafrika. Wünschen wir ihm auch von dieser Stelle schönes Wetter und eine erfolgreiche Zeit im neuen Immobilienbusiness.

CETA wird wohl nun doch von allen EU-Staaten mit getragen. Könnte ja ein Gradmesser sein, ob und wie sich TTIP umsetzen lässt.

Golden Bitcoin and banknotesWer von Ihnen hat schon mal was vom Bitcoin gehört bzw. gelesen. Durch die erste Lizenz der Bafin für einen Bitcoin-Finanzdienstleiter sollten Sie sich mit dem Thema ernsthaft mal beschäftigen. Könnte bald ein salonfähiges Zahlungsmittel werden.

Das statistische Jahrbuch gibt wieder interessante Einblicke in den „Durchschnittsdeutschen“. Finde mich in vielen Ergebnissen wieder, glücklicher Weise aber auch in vielen nicht. Wie finden Sie sich dort wieder?

Und zu guter Letzt kommt mal wieder die Umstellung von Sommer auf die eigentlich richtige Winterzeit an diesem Wochenende auf uns zu. Bitte schafft dieses Relikt aus dem Ende der 70er Jahren endlich ab.

Mit diesem Wunsch verabschieden wir uns ins Wochenende. Genießen Sie es und viel Spaß beim Lesen unserer Presseschau wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith GmbH.

 

ein guter Anfang….

http://www.fundresearch.de/Nachrichten/Konjunktur/2016-10-26-07-47-Tourismus-in-Griechenland-Mehr-Besucher-aber-weniger-Einnahmen.127892.html

 

wenn es dem eigenen Portfolio gut tut, findet man daran auch Gefallen….

http://www.fondsprofessionell.de/index.php?id=8&tx_fizend_pi1%5Bnews%5D%5Bid%5D=128194&tx_fizend_pi1%5Bref%5D=2

 

so langsam wird der Bitcoin salonfähig….

http://citywire.de/news/32er-lizenz-erstes-bitcoin-unternehmen-von-ex-deutsche-banker-bekommt-zulassung/a962944?ea=368480&re=42867&utm_source=BulkEmail_International+Daily+Germany&utm_medium=BulkEmail_International+Daily+Germany&utm_campaign=BulkEmail_International+Daily+Germany

 

na wer hätte das gedacht….wird aber aktuell keinen interessieren….

http://www.fundresearch.de/Nachrichten/Konjunktur/2016-10-27-06-01-ROUNDUP-Studie-Alterung-der-Gesellschaft-bringt-Rentenkasse-in-Finanznot.128011.html

 

das wäre für die Weltwirtschaft nicht gut….

http://www.procontra-online.de/artikel/date/2016/10/nach-us-wahl-droht-stillstand/

 

Statistisches Jahrbuch: Finden Sie sich darin wieder?

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/statistisches-jahrbuch-2016-du-der-durchschnittsdeutsche/14746574.html?navi=POLITIK_2_TOP-NEWS_14746574

 

so langsam wird mir die EU unheimlich, Einigungen in so kurzer Zeit, das lässt für die Zukunft hoffen….

http://www.handelsblatt.com/politik/international/ceta-abkommen-kanada-zeigt-sich-erfreut-ueber-einigung-in-belgien/14747654.html

 

wenn Ihr schon CETA hinbekommt, sollte die Abschaffung der Sommerzeit ich ein Klacks sein….

https://www.welt.de/vermischtes/video159102679/Was-bringt-die-Zeitumstellung-nun-wirklich.html

 

Und hier der kompakte Blick auf die Kapitalmärkte:

S&P500 2133 (-0,3%), NKY 17448 (+0,65%), HSI 22964 (-0,73%), SHCOMP 3110 (-0,07%), SX5E Future 3070 (-0,2%), EUR/USD 1,09 (+0,03%), USD/JPY 105,34 (-0,05%), USGov10Y 1,8575% (+0,21%), Gold Spot 1268 (0%), Brent 50,49 (+0,04%)

Nordamerika

· USA: Apple (AAPL) stellte ein neues MacBook Pro vor; das Highlight ist ein digitaler Display in der obersten Reihe der Tastatur. BBG – 27.10.16
· Alphabet (GOOG) kündigte einen Rückkauf von C-Aktien in Höhe von rund $7Mrd an. CNBC – 27.10.16
· Aufgrund eines angeblich gebärmutterkrebsverursachenden Talkum-Puders des Unternehmens, verlor Johnson & Johnson (JNJ) bereits die dritte Schadensersatzklage in Höhe von rund $70Mio. BBG – 28.10.16
· Laut involvierten Personen erwägt General Electric (GE) eine Fusion seines Öl- und Gas-Geschäfts mit Baker Hughes (BHI). WSJ – 28.10.16
· Qualcomm (QCOM) einigte sich mit NXP Semiconductors (NXPI) auf eine Übernahme zu $110 pro Aktie. WSJ – 27.10.16
· Boeing (BA) erhielt vom United Parcel Service (UPS) einen Auftrag zur Lieferung von 14 Flugzeugen des Typs 747 im Gesamtwert von $5,3Mrd. BBG – 27.10.16
· Ford (F) gab bekannt, dass die Produktionsstätte Michigan am Ende des Jahres aufgrund von zu niedriger Nachfrage für zusätzliche zwei Wochen die Produktion einstellen wird. RTRS – 27.10.16
· Twitter (TWTR) gab die Streichung von mehr als 300 Arbeitsplätzen als Maßnahme zu Kosteneinsparungen bekannt. RTRS – 27.10.16

ASIEN/EM

· Japan:
o Die Kerninflation der Konsumentenpreise verharrte im September, wie bereits im August, bei -0,5%yoy (vs. cons -0,5%yoy). GS – 28.10.16
o Die Arbeitslosenrate fiel im September um -10Bps auf 3,0% (vs. cons 3,1%), während die Zahl der Arbeitslosen weiterhin auf dem niedrigsten Stand seit 1995 liegt. GS – 28.10.16
o Die realen Haushaltsausgaben fielen im September um -2,1%yoy (vs. cons -2,7%yoy), stiegen jedoch im Vergleich zum August um +2,6%mom. GS – 28.10.16
· Der chinesische Renminbi könnte im Oktober, mit einem Rückgang von -1,5%mom auf 6,78 CNY/USD, die schlechteste Monatsperformance seit August 2015 vorweisen. BBG – 28.10.16
· In Brasilien verschlechtert sich die Situation am Arbeitsmarkt weiter. Die Arbeitslosenquote stieg auf 11,8% (vs. cons 11,9%). Saisonal bereinigt liegt die Arbeitslosenquote bei einem neuen Rekordhoch von 11,9%. GS – 27.10.16
· Saudi-Arabiens Zentralbank versucht mit der Einführung von 90-Tage-Repos und der Verringerung der wöchentlichen Emission von Schuldtiteln auf SAR3Mrd (~$800Mio), die Auswirkungen des Ölpreisverfalls abzufedern. BBG – 27.10.16

Europa:

· Ceta: Die EU-Botschafter haben vorläufig grünes Licht für den belgischen Kompromiss zum Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada gegeben. DJ – 27.10.16
· Spanien: Im Ringen um die Regierungsbildung in Spanien ist der amtierende Ministerpräsident Mariano Rajoy bei der ersten Parlamentsabstimmung über seine Kandidatur gescheitert DJ – 27.10.16
· AstraZeneca (AZN) stoppt vorerst die Rekrutierung von Patienten für zwei klinische Studien bei Kopf- und Halskrebs. Zunächst müsse geklärt werden, ob das verwendete Medikament Durvalumab Blutungen bei den Patienten verursache, teilten die Briten mit. DJ – 27.10.16

28. Oktober 2016 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen