Summa Summarum 28.06.2017

Guten Morgen liebe Leser,

so leicht wie Trump es sich erhofft hat, ist es wohl doch nicht. Der Gesetzesentwurf zum Umbau der Obamacare in den USA ist immer noch nicht verabschiedet. Die Abstimmung wurde jetzt auf die Zeit nach dem 4. Juli verschoben.

Ein neuer Cyberangriff hat viele Behörden und Unternehmen gestern in Atem gehalten. Besonders schwer getroffen wurde die Ukraine. Es handle sich um die Erpressungs-Software „Petya“, die die Computer verschlüsselt und Lösegeld verlangt. Betroffen waren viele internationale Firmen wie der Lebensmittel-Riese Mondelenz („Milka“, „Oreo“), der russische Ölkonzern Rosneft, die US-Pharmafirma Merck und die dänische Reederei Maersk.

Nach einem großen Rüffel der Verbraucherzentral hat die Volksbank Reutlingen ihren Negativzins für Privateinlagen ab dem ersten EUR wieder zurück gezogen. Im allgemeinem Preis- Leistungsverzeichnis gibt es nun keine Negativzinsen mehr. Lediglich für Großkunden behalten Sie sich vor, eine individuelle Regelung zu treffen. Liebe Kunden, dies wird einer der letzten Rückzieher einer Bank sein. Negativzinsen werden uns alle ab dem ersten Euro treffen, warten Sie ab.

Ein rundes Jubiläum feierte gestern der Geldautomat.  Am 27.06.1957 wurde er das erste Mal in Betrieb genommen und ist heute die Bargeldversorgungsstelle mit der größten Beliebtheit. Mal sehen wie lange noch, denn die digitalen Währungen und das Bezahlen mit mobilen Geräten (Smart-Cash) ist gewaltig auf dem Vormarsch. Wir tippen, dass der Geldautomat den hundertsten Geburtstag nicht erleben wird.

Einen gelungen Start in den Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

 

Obamacare hält sich wacker….

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-06/usa-gesundheitsreform-donald-trump-senat-abstimmung-verschoben

Die Cyberwelt-Attaken….

http://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/neuer-erpressungstrojaner-cyberangriff-legt-dutzende-unternehmen-und-behoerden-lahm/19988122.html

Herzlichen Glückwunsch GAA….

https://www.xing.com/news/insiders/articles/50-jahre-geldautomat-788506?sc_p=da863_bn&xing_share=news

 

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2419 (-0,81%), NKY 20141 (-0,41%), HSI 25715 (-0,48%), SHCOMP 3180 (-0,34%), SX5E Future 3508 (-0,62%), EUR/USD 1,1362 (+0,44%), USD/JPY 112,16 (+0,2%), USGov10Y 2,2138% (+0,39%), Gold Spot 1251 (+0,37%), Brent 46,55 (-0,21%)                      

Europa

  • Europa: Bei seiner gestrigen Rede im portugiesischen Sintra, machte EZB-Präsident Draghi deutlich, dass alle Zeichen auf eine breite Erholung hindeuten. Die bislang schwache Inflation, trotz Geldschwemme, hinge nur mit temporären Faktoren zusammen. Als Grund für das schwache Lohnwachstum, trotz sinkender Arbeitslosigkeit, sieht Draghi die Erhöhung der Arbeitszeit von Beschäftigten. Dies drücke sich in moderatem Lohnwachstum aus, was wiederum auf die Inflation drücke. Außerdem seien Strukturreformen, wie die Änderung des Arbeitsmarktgesetzes, für die schwache Inflation verantwortlich.HB – 27.06.17 FAZ – 27.06.17 
  • Die Niederlande wollen ihre Mehrheitsbeteiligung an ABN Amro auf 63% verringern. Bis zu 65Mio Aktien (rund 7% der Anteile) sollen dabei für rund €1,5Mrd veräußert werden. Boerse.de
  • Deutsche Bank warnt vor möglichem $60Mio Verlust bei Geschäften mit US-Inflationsderivaten. Der Fall wurde dem Aufsichtsrat gemeldet und es wird untersucht ob Händler Risiko-Limits überschritten haben. BBG – 27.06.17
  • Nestle: Als Reaktion auf den Investorendruck durch Third Point plant Nestlé Aktienrückkäufe i.H.v. $20,8Mrd bis 2020, spezifische Investitionstätigkeiten in starken Wachstumssegmenten sowie mögliche Übernahmen in der Verbrauchergesundheitsbranche. WSJ – 27.06.17
  • Burberry’s Aktionäre wurden von der Aktionärsberatung ISS angewiesen bei der Jahreshauptversammlung nächsten Monat gegen die Vergütungspolitik zu stimmen. CEO Christopher Bailey wurde im Vergleich zu anderen FTSE 100 CEOs über dem oberen Quartil bezahlt. BBG – 28.06.17

Nordamerika

  • Fed
  • die Vorsitzende Yellen verkündete, dass sie dank der Bankreformen und -regulierungen seit der letzten Krise 2007-09 keine weitere Finanzkrise in ihrem Leben mehr erwartet. RTRS – 27.06.17, FT – 27.06.17
  • Philadelphia Fed-Präsident Harker: „Die geplanten Zinserhöhungen sollten im Fall einer weiter schwindenden Inflation überdacht werden“. RTRS – 27.06.17
  • Trump
    Trumps Frustration gegenüber China steigt aufgrund der Nordkoreapolitik und Aspekten der bilateralen Handelsbeziehung mit China. RTRS – 27.06.17
    beabsichtigt den ehemaligen Textron-CEO Ellen Lord zum Beauftragten für die Beschaffung von Rüstung, Technologie und Logistik für das Pentagon zu nominieren. RTRS – 27.06.17
  • Die vom US-Präsidenten geplante Senkung des US-Unternehmenssteuersatzes von derzeit 35% auf 15% erfuhr Widerstand angesichts des dadurch möglicherweise steigenden US-Haushaltsdefizits. BBG – 27.06.17
  • Der Preisanstieg im Immobilienmarkt verlangsamte sich im April zum ersten Mal seit Monaten. Dies könnte darauf hindeuten, dass ein stärkeres Preis- als Einkommenswachstum nicht nachhaltig sein könnte. WSJ – 27.06.17
  • Alphabets Google muss Strafzahlungen i.H.v. $2,7Mrd entrichten. Das europäische Kartellamt erhob die Strafe, da der Shopping-Dienst des Unternehmens bei der Internetsuche über die Suchmaschine Google unzulässig bevorzugt wurde. Zugleich forderte die EU-Aufsichtsbehörde Google dazu auf die gleichen Methoden für alle Mitbewerber zu verwenden. WSJ – 27.0617

Asien/EM

  • China:
    Die chinesische Zentralbank setzt ihre Offenmarktgeschäfte den vierten Tag in Folge aus. Als Grund wird erneut die vergleichsweise hohe Liquidität im Bankensystem genannt. RTRS – 28.06.17
  • Das Gesamtindustriegewinnwachstum fiel im Mai im Vergleich zum Vormonat mit +16,7%yoy stärker aus (Apr17 +14%yoy), dies war teilweise bedingt durch bessere Investitionserträge und nicht-betriebliche Nettogewinne. GS – 27.06.2017
  • Ein ehemaliger PBoC-Berater ist der Ansicht, dass das Wachstum des chinesischen BIPs sich beschleunigen werde sobald das Land von „unerschrockenen Anführern“ regiert werde. CNBC – 28.06.17
  • Japan: Ministerpräsident Shinzo Abe plant eine Verzögerung des ursprünglich bis 2020 geplanten Haushaltsausgleichs und schiebt somit die unpopuläre Mehrwertsteuererhöhung auf. RTRS – 28.06.17
  • Indien: Die Verkäufe indischer Anleihen im Ausland stiegen in der ersten Hälfte dieses Jahres auf $7,2Mrd. Dies ist insbesondere auf grundlegende Veränderungen im Steuersystem des Landes zurückzuführen. BBG – 28.06.2017
  • Katar: Außenminister Sheikh Mohammed bin Abdulrahman Al Thani traf sich inmitten der anhaltenden Golfkrise mit dem US-Außenminister Rex Tillerson, um an einer Lösung zu der von Saudi-Arabien angeführten Isolierung Katars zu arbeiten. CNBC – 28.06.17

28. Juni 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen