Summa Summarum 27.03.2017

Guten Morgen liebe Leser,

das Problem der kapitalbildenden Versicherungen ist seit Jahren der niedrige Zins am Kapitalmarkt. Was passiert wenn der Zins steigt, zeigt der unten stehende Kommentar. Also anschnallen liebe Versicherungskunden. Egal wie es weiter geht, es wird sehr ungemütlich und das Produkt zeigt endlich in aller Deutlichkeit seinen Konstruktionsfehler.

Im Saarland war gestern Landtagswahl. Die CDU konnte überraschend zulegen und die SPD verlor an Stimmen. Der Hype um Martin Schulz ist etwas abgeschwächt und Angela Merkel fühlt sich in Ihrem Fahrwasser bestätigt. Die wichtigste Zahl hierbei lautet aber erneut: +8,1% (mehr Wahlbeteiligung). Wenn wir die Demokratie wirklich alle leben, sollten extreme politische Positionen auch bei den großen Wahlen kaum eine Rolle spielen. Für diesen Effekt sollten wir u.a. der AfD schon mal Danke sagen.

Heute wird vom Chef des Ifo-Instituts Clemens Fuest der aktuelle Geschäftsklimaindex vorgetragen. Wir können gespannt sein, ob sich der aktuelle Aufwärtstrend weiter bestätigt.

Sind hohe Dividenden tatsächlich ein Beleg für gute Performance im Depot und ist eine solche Strategie für Privatinvestoren sinnvoll. Ein Artikel aus dem Handelsblatt schafft hier Klarheit. Eines vorweg: so einfach ist es zum Glück nicht! Es bedarf schon mehr als eine bloße Dividende.

Die Demokratie in den USA funktioniert. Obamacare wird nicht zurück gedreht. Donald Trump wird nun weitere Themenfelder abarbeiten und sehen, wie seine Pläne ankommen. Die erste Niederlage hat er gut weg gesteckt. Mal sehen, wie er sich verhält, wenn die Pleiten anhalten.

Sebastian Vettel hat seit langem mal wieder ein Rennen in der Formel 1 gewonnen. Das Jahresauftaktrennen in Melbourne gewann er durch eine taktische Meisterleistung.

Einen sonnigen und schwungvollen Start in die neue Woche wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

 

kapitalbildende Versicherungen zeigen ihr wahres Gesicht….

http://www.dasinvestment.com/thema-im-bundestag-was-passiert-wenn-kunden-massenhaft-lebensversicherungen-kuendigen/?from=newsletter-daily-24_03_17

CDU/CSU konnten die SPD doch etwas bremsen….

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-im-saarland/saarland-wie-die-cdu-im-endspurt-gewinnt-14944364.html

Dividenden sollten nicht überbewertet werden….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/658594?link_position=digest&newsletter_id=20820&toolbar=true&xng_share_origin=email

 

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2344 (-0,08%), NKY 18962 (-1,56%), HSI 24255 (-0,43%), SHCOMP 3268 (-0,05%), SX5E Future 3349 (-0,62%), EUR/USD 1,0849 (+0,47%), USD/JPY 110,29 (+0,95%), USGov10Y 2,3657% (-1,93%), Gold Spot 1257 (+1,1%), Brent 50,46 (-0,67%)                                                             

 

Nordamerika:

  • American Health Care Act
    Trump machte in einem neuen Twitter-Beitrag neben den Demokraten insbesondere das House Freedom Caucus und die Lobbygruppe Club for Growth für das Scheitern der Gesundheitsreform American Health Care Act verantwortlich, nachdem ein Votum gegen Obamacare im Kongress am Freitag abgesagt wurde, da die hierfür benötigte Anzahl an Stimmen nicht erreicht werden konnte.BBG – 26.03.17
    Nach der vorerst gescheiterten Gesundheitsreform erwägt Trump neue Möglichkeiten, Obamacare außer Kraft zu setzen, insbesondere Gesetzesänderungen, welche die bestehenden Gesundheitsgesetze zu Obamacare schwächen sollen. WSJ – 26.03.17
  • Steuerreform:
    Vizepräsident Mike Pence teilte mit, dass das Steuerkomitee des Kongresses derzeit an der anstehenden Steuerreform arbeitet, welche sich vor allem auf die Senkung der Unternehmenssteuer von 35 auf 15% fokussiert. RTRS – 25.03.17
    Ein Sprecher des Weißen Hauses verkündete, dass die geplante Steuerreform sowohl eine Grenzsteuer als auch Steuererleichterungen für die Mittelschicht vorsieht. RTRS – 26.03.17
  • Tesla (TSLA) wird ab April Bestellungen für seine neu entwickelten Solardachziegeln annehmen, welche ab Mitte 2017 ausgeliefert werden sollen. BBG – 24.03.17

Asien/EM:

  • China: Der Zentralbankratsvorsitzende Zhou Xiaochuan forderte am Sonntag stärkere fiskalpolitische Maßnahmen anstelle monetärer Expansion um der schwächelnden Wirtschaft und den strukturellen Problemen Chinas entgegenzuwirken. CNBC – 27.03.17
  • Russland: Die Zentralbank senkte den Leitzins um -25Bps auf 9,75% (vs. cons 10,0%). GS – 24.03.17
  • OPEC: Ein Komitee aus OPEC und Nicht-OPEC-Ölförderern wird eine Verlängerung der Produktionskürzungen um sechs Monate prüfen. RTRS – 26.03.17
  • Saudi-Arabien: Mehrere große Versicherer haben einen neuen Anlauf unternommen, Saudi-Arabien wegen der Anschläge vom 11. September 2001 auf sechs Milliarden Dollar zu verklagen und eine Klageschrift beim Bundesbezirksgericht in Manhattan eingereicht. RTRS – 24.03.17

Europa:

  • Deutschland: Bei den Landtagswahlen im Saarland wurde die CDU nach vorläufigen amtlichen Ergebnissen mit 40,7% (+5,5%p) stärkste Kraft, gefolgt von SPD (29,6%, -1%p), Linke (12,9%, -3,2%p), AfD (6,2%, +6,2%p), Grüne (4,0%, -1%p) und FDP (3,3%, +2,1%p). FAZ – 26.03.17
  • Großbritannien:
    Die britische Anti-EU-Partei UKIP verliert infolge des Austritts des Abgeordneten Douglas Carswell seinen einzigen Sitz im britischen Parlament. RTRS – 26.03.17
    Nach den Anschlägen in London vergangene Woche fordert Innenministerin Amber Rudd von Social-Media-Unternehmen wie Whatsapp und Facebook Sicherheitsbehörden den Verschlüsselungscode ihrer Nachrichtensysteme offenzulegen. FNZ – 26.03.17
  • Deutsche Börse (DB1): Das Unternehmen hat trotz der wahrscheinlich gescheiterten Fusion mit der LSE den Vertrag von Finanzchef Gregor Pottmeyer für fünf Jahre verlängert. RTRS – 24.03.17
  • Ryanair (RYA): CEO O’Leary erwartet, dass Lufthansa Air Berlin in spätestens 3 Jahren kaufen wird. Auch für die Zukunft von Eurowings sieht er schwarz. Ein schleichendes Verschwinden von Air Berlin könne Ryanair nutzen und den Marktanteil in Deutschland in zwei bis drei Jahren auf 20% verdoppeln. RTRS – 26.07.17
  • AstraZeneca(AZN): Das Lungenkrebsmedikament Tagrisso wurde in China zugelassen. Durch die Luftverschmutzung und einen hohen Raucheranteil wurden in 2015 insgesamt 700.000 neue Erkrankte registriert. BBG – 25.03.17

27. März 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen