Summa Summarum 24.07.2017

Guten Morgen liebe Leser,

Donald Trump hat den nächsten in seinen engeren Kreisen verloren. Der Kommunikationschef des weißen Hauses Sean Spicer hat ebenfalls das Handtuch geschmissen. Der neue, Anthony Scaramucci, hat nun die schwierige Aufgabe, einen unberechenbaren Chef immer wieder zu erklären. Eine Mammutaufgabe, der man nicht gewachsen sein kann.

Deutsche Banken bunkern immer mehr Bargeld, um die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank  zu vermeiden. Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die deutschen Kreditinstitute zehn Milliarden Euro in ihren Tresoren zusätzlich gelagert, um Negativzinsen zu entgehen. Bei der EZB zahlen die Banken 0,4% p.a.. Im eigenen Tresor 0% – außer die Lagerkosten. Wobei diese gewaltig ansteigen können, denn eine Milliarde Euro in 200-Euro-Scheinen wiegt mehr als fünf Tonnen.

Mal acht Stunden kein fließendes Wasser und das jeden Tag? In Rom wird das Ende Juli Realität. Vom kommenden Freitag an soll die Wasserversorgung täglich für acht Stunden abgestellt werden. Die Ursachen für den Wassernotstand sind unterschiedlich. Zum einen hat es 2017 sehr wenig geregnet, zum anderen versickern 44% des Trinkwassers im Boden, da viele Leitungen und Rohre marode sind.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Woche. Ihr Team der Müller & Veith Investment GmbH.

 

Der nächste bitte….

https://www.welt.de/politik/ausland/article166908897/Die-neueste-Demuetigung-war-Trumps-Sprecher-dann-zu-viel.html

schweres Geld….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/839033?link_position=digest&newsletter_id=24504&toolbar=true&xng_share_origin=email

Rom geht das Wasser aus…

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/italien-in-rom-wird-das-wasser-knapp-15118632.html

 

Zum Schluss ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2473 (-0,04%), NKY 19980 (-0,6%), HSI 26840 (+0,5%), SHCOMP 3254 (+0,49%), SX5E Future 3452 (+0,2%), EUR/USD 1,1669 (+0,05%), USD/JPY 111,09 (+0,04%), USGov10Y 2,2411% (+0,16%), Gold Spot 1254 (-0,06%), Brent 48,08 (+0,04%)                                  

Europa

  • Europa: Die Europäische Kommission hat die EU-Transportminister vor der Gefahr eines Verbots von Dieselautos in europäischen Städten gewarnt. Ein solches Verbot könne die Fähigkeit von Autoherstellern in Nullemissionsautos zu investieren erschweren. RTRS – 22.07.17
  • Siemens und Bombardier befinden sich in finalen Gesprächen über eine Zusammenarbeit bei deren Bahnsparten. Eine Übereinkunft würde die Position der beiden Unternehmen im Wettbewerb gegen den chinesischen Bahnbetreiber CRRC stärken. RTRS – 21.07.17
  • Deutsche Bank und JP Morgan haben sich auf eine gemeinsame Zahlung i.H.v. $148Mio geeinigt, um einen Rechtsstreit in den USA über die Manipulation von Yen Libor und Euroyen Tibor Referenzzinssätzen beizulegen.Die Deutsche Bank zahlt davon $77Mio. RTRS – 22.07.17
  • Volkswagen: CEO Matthias Mueller ist mit dem Geschäftsverlauf in 2017 bis dato zufrieden. RTRS – 22.07.17

Nordamerika

  • Trump ist laut Angaben des Weißen Hauses bereit den Gesetzesentwurf für härtere Sanktionen gegen Russland zu unterschreiben. RTRS – 23.07.17
  • Unter den US-Republikanern im Senat herrscht Unsicherheit über welche Maßnahmen zum Gesetzesentwurf derGesundheitsreform sie abstimmen werden. WSJ – 23.07.17  
  • Kanadas konservative Parteien „Wildrose“ und „Progressive Conservative“ gaben ihre Vereinigung bekannt, wodurch sich die Lage für die Ölindustrie verändern könnte, da sich die Parteien gegen eine Kohlendioxidsteuer aussprechen. BBG – 23.07.17
  • Nach erneuten Spannungen im Israel-Palästina Konflikt reiste der US-Gesandte Jason Greenblatt nach Israel, um die Lage zu beruhigen. WSJ – 23.07.17
  • Ubers Konkurrent aus Asien Grab erhielt im Zuge einer Fundraising Runde $2,5Mrd und erhöhte somit seinen Marktwert auf $6Mrd. BBG – 23.07.17

Asien/EM 

  • Japan: Inmitten fallender Unterstützung bestritt Premierminister Abe Vorwürfe eines Vetternwirtschaftsskandals.RTRS – 24.07.17
  • China: In einem Meeresangriff veranlasste China Vietnam, die Energieexploration in bestimmten Teilen des südchinesischen Meeres zu beenden. CNBC – 24.07.17
  • Brasilien: Zum vierten Monat in Folge verbuchte die Leistungsbilanz einen Überschuss und betrug im Juni +$1,33Mrd (cons +$1,4Mrd; Jun16 -$2,5Mrd). GS – 21.07.17
  • Venezuela:
    Die USA erwägen Finanzsanktionen gegen Venezuela, um den Druck auf den umstrittenen Präsidenten Nicolas Maduro zu erhöhen. RTRS – 23.07.17
    Trotz Streikaufrufen seiner Opposition und anhaltenden Protesten gelobte Präsident Maduro die Abstimmung zu einer neuen Nationalversammlung am kommenden Sonntag sowie die Erneuerung der Verfassung durchbringen zu wollen. BBG – 23.07.17
  • Israel: Der erneute Gewalt-Ausbruch in Jerusalem besorgt die Staatengemeinschaft. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen kündigte für heute eine Sondersitzung zur neuerlichen Eskalation im Nahost-Konflikt an. RTRS – 23.07.17

24. Juli 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen