Summa Summarum 24.04.2017

Guten morgen liebe Leser,

Emmanuel Macron und Marine Le Pen schaffen es in die Stichwal am 07.05.2017 in Frankreich. Damit ist erstmals kein Kandidat der großen Volksparteien im Kampf um die Spitze Frankreichs mehr im Rennen. Wenn sich jetzt die unterlegenen demokratisch gemäßigten Lager zu Gunsten von Macron aussprechen hat Europa einen großen Sieg errungen. Erst mal eine gute Wahl für Europa. Merci.

Die Inflation wird oft größer wahrgenommen als sie tatsächlich ist. In Deutschland lag sie im Durchschnitt der letzten Jahren bei moderaten 1,8%. Gefühlt sind die Preise bei den Deutschen allerdings um 6,6% gestiegen. Dies ist auch darauf zurück zuführen, dass die Verbraucher Preissteigerungen mehr wahrnehmen als Preissenkungen.

Frauen leisten immer noch mehr als 60% mehr unbezahlte Arbeit als Männer. Kindererziehung, Haushalt und Pflege von Verwandten. Die Tagesarbeitszeit zwischen Frauen und Männern liegen zwar fast gleich auf. Die bezahlte Arbeitszeit davon liegt bei Männern mit 73 % deutlich höher, als die der Frauen – nur 43%. Gerade in der Altersvorsorge wird dies für Frauen zum Problem.

Die Deutsche Bank hat eine weitere Strafzahlung der Fed in Amerika auferlegt bekommen. Dieses mal für fehlende Aufsicht. Umgerechnet ca. 146 Millionen EUR muss sie erneut zahlen. Ob diese Strafzahlungen je ein Ende haben werden?

Einen erfolgreichen Start in die Woche wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Ein Etappensieg für Europa….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/697801?link_position=digest&newsletter_id=21645&toolbar=true&xng_share_origin=email

So überschätzen wir uns….

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/preissteigerung-warum-so-viele-verbraucher-die-inflationueberschaetzen-1.3472791

Die Arbeitsleistung der Frau immer noch unterbezahlt….

http://bit.ly/2pVq3xu

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2349 (-0,3%), NKY 18898 (+1,49%), HSI 24066 (+0,1%), SHCOMP 3128 (-1,43%), SX5E Future 3479 (+3,02%), EUR/USD 1,0863 (+1,26%), USD/JPY 110,26 (-1,06%), USGov10Y 2,3214% (+3,27%), Gold Spot 1271 (-1,06%), Brent 52,23 (+0,52%)                                                                                                                                                        

Europa 

  • Frankreich: Emmanuel Macron (23,8%) wird im zweiten Wahlgang gegen Marine Le Pen (21,6%) antreten. Wir bleiben wir bei unserer Meinung, dass Emmanuel Macron diesen finalen Wahlgang gewinnen wird. Details unten.  GS – 24.04.17
  • LafargeHolcim (LHN): Der CEO Eric Olsen wird nach einem Konflikt um das Geschäft in Syrien zum Juli 2017 zurücktreten. FT – 24.04.17
  • Sartorius (SRT): 1Q Umsatz €343,1Mrd vs Consensus €331,8Mrd; 1Q adj. Ebitda €84,6Mrd vs Consensus €81,6Mio (ein Plus von 17%); Marge 24,7% vs 24,0%; Der Anfang April verbesserte Ausblick wurde bestätigt. BBG  – 24.04.17
  • UCB (UCB): Q1 Umsatz €1,12Mrd vs Consensus €1,03Mrd; bestätigt den FY17 Ausblick. BBG  – 24.04.17

Nordamerika

  • Trump
    US-Präsident Trump setzte Demokraten über Twitter unter Druck, indem er sie dazu aufforderte den Ausgabenplan für die geplante Mauer zwischen den USA und Mexiko zu unterstützen und deutete in diesem Zusammenhang an, dass andernfalls die Subventionsprogramme für Obamacare eingestellt werden könnten. WSJ – 23.04.17
    Trump wird am kommenden Freitag mehrere energie- und umweltbezogene Verordnungen erlassen, welche auf seinen Fokus der Kreierung von Arbeitsplätzen abzielt. RTRS – 23.04.17
    Nach einer erneuten Umfrage sinkt der Anteil an Befürwortern von Präsident Trumps Politik weiter auf nur 40%. WSJ – 23.04.17
    Trump teilte erneut mit, dass er von Mexiko erwartet, dass sie letztendlich für den Mauerbau zwischen den USA und Mexiko zahlen werden. RTRS – 23.04.17
  • Exxon (XOM): US-Finanzminister Mnuchin teilte mit, dass das Unternehmen keine Ausnahmegenehmigung der US-Sanktionen gegen Russland erhält, um sein Joint Venture mit Rosneft (ROSN) weiterzuführen. BBG – 21.04.17
  • Universal Pictures (CMCSA): Der achte Teil der Fast & Furious Filmreihe, ‚Fate of the Furious‘, spielt dem Unternehmen weiterhin Rekordergebnisse ein mit derzeit insgesamt über $900Mio. WSJ – 23.04.17
  • American International (AIG): Brian Duperreault, ehemaliges Vorstandsmitglied des Unternehmens, ist einer der führenden Kandidaten als Nachfolger des ausscheidenden CEO Peter Hancock. WSJ – 21.04.17

Asien/EM

  • Japan: Laut Finanzminister Aso können Handelsungleichgewichte nicht allein durch Wechselkursanpassungen ausgeglichen werden. US Finanzminister Steven Mnuchin hatte sich zuvor für strengere Wechselkurskontrollen durch den IMF ausgesprochen. JPT – 23.04.17
  • Mexiko: Die Arbeitslosenquote lag im März bei +3,19% (Mrz16 +3,74%). Saisonal bereinigt stieg die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat leicht auf +3,53% (Feb17 +3,47%) GS – 21.04.17
  • Nordkorea: Einem nordkoreanischen Medienbericht zufolge ist das Land bereit die USS Carl Vinson anzugreifen. Der Flugzeugträger ist auf dem Weg in die Gewässer um die koreanische Halbinsel und wird begleitet von zwei japanischen Marineschiffen. CNBC – 23.04.17
  • Saudi Arabien: In Folge der Wiedereinführung von Bonuszahlungen und Zulagen für staatliche Angestellte durch König Salman wird ein Anstieg der Konsumausgaben erwartet. BGG – 23.04.17

24. April 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen