Summa Summarum 20.06.2018

Guten Morgen liebe Leser,

jetzt greift auch die deutsche Justiz richtig durch. Audi Chef Rupert Stadler ist vorgestern in Untersuchungshaft gekommen, weil Verdunklungsgefahr bestand. Ein sehr deutliches Zeichen, dass sich unser Rechtsstaat auch nicht durch das fahrlässige Verhalten des Nichtstuns der Politik beeinflussen lässt. Aufklärung in dieser Sache ist wichtig, um das Vertrauen der betrogenen Kunden wieder zu gewinnen. Wir sind gespannt, was da noch alles zu Tage kommt.

Um Aufklärung beim Ladendiebstahl wäre der Einzelhandel auch sehr glücklich. Ca. 1% des Warenwertes wird durch Diebstahl entwendet. Bei den eh knappen Margen eine echte Herausforderung.

Selten ist man sich so uneins, wei beim Thema Zinsentwicklung in der Eurozone. Die einen glauben nicht, dass höhere Zinsen von den Schuldnern überhaut getragen werden werden können, die anderen – und dazu zählt Volkswirt Folker Hellmeyer – gehen davon aus, dass alle Beteiligten in der Lage sind, die höheren Kosten zu tragen und die schleichende Enteignung durch den negativen Realzins (Zins abzgl. Inflation) endlich abgebaut wird.

Und jetzt werden auch beim Verkauf der HSH-Nordbank aus ach so sicheren Bürgschaften harte und teure Kredite. Der Hamburger Senat muss 3 Mrd. Euro in Cash zur Ablösung seiner Garantieversprechungen aufbringen. Mal sehen, ob der Senat diesem Antrag Ende Juni zustimmt (ihm bleibt ja zum Glück für alle Geschäftspartner gar nichts anderes mehr übrig.) Liebe Sparer, hier fließt euer gutes Geld in ein Fass ohne Boden. Damit wäre dann aber auch ein Abschluss gefunden und die 10 Mrd. Bürgschaften für Hamburg und Schleswig Holstein zur grausamen Realität geworden. Aber danach soll es dann endlich besser werden.

Ähnlich ging es gestern Frau Huhle. Sie hat sich gestern einer kleinen aber blöden OP unterzogen. Ein doofer Weisheitszahn musste raus. Ab morgen wird sie daher hoffentlich wieder befreit ins Tagesgeschäft eingreifen können. So ist das in 99,9% der Fälle, auch wenn es gestern sehr schmerzhaft, heute noch schmerzhaft und in einer Woche alles wieder heile ist. Vielleicht sollte sich die Politik am normalen menschlichen Verhalten mal ein Beispiel nehmen und unbequeme Entscheidungen treffen bei Dingen, die uns heute weh tun, mit einer OP aber nachhaltig für Besserung sorgen. Also möge der Mut von Frau Huhle die Welt ermuntern, mutige und unbequeme Wege zu gehen. Sie sollten nur nicht immer so teuer sein wie bei der HSH Nordbank.

Einen schmerzfreien und mutigen Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH

Ein Lied auf höhere Zinsen….

https://www.welt.de/wirtschaft/article177791812/Bundesbank-warnt-davor-dass-hoehere-Inflation-hoffaehig-wird.html?wtrid=newsletter.wirtschaft..wirtschaft..%26pm_cat%5B%5D%3Dwirtschaft&promio=81498.901522.4693480&r=69620155204732&lid=901522&pm_ln=4693480

Einen Bürgen solltst Du würgen….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/1483589?cce=em5e0cbb4d.%3AsKfEG0iq9lDWnRPsXB0MAN&link_position=digest&newsletter_id=34656&toolbar=true&xng_share_origin=email

heute schon geklaut….statistisch schon….

https://www.welt.de/wirtschaft/article177840214/Ladendiebstahl-Einzelhandel-muss-Verluste-in-Milliardenhoehe-hinnehmen.html?wtrid=newsletter.wirtschaft..wirtschaft..%26pm_cat%5B%5D%3Dwirtschaft&promio=81498.902273.4694727&r=69620252704733&lid=902273&pm_ln=4694727

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2763 (-0,4%), NKY 22522 (+1,09%), HSI 29892 (+1,44%), SHCOMP 2916 (+0,3%), EUR/USD 1,1572 (-0,16%), USD/JPY 110,22 (-0,15%), USGov10Y 2,9022% (+0,19%), Gold Spot 1274 (-0,02%), Brent 75,41 (+0,44%)                    

Europa

  • Dialog Semiconductor bestätigt Gespräche zu einem möglichen Deal mit Synaptics. Das Board habe entschieden, mit der Due Diligence-Prüfung und detaillierten Gesprächen bezüglich eines potenziellem Zukauf von Synaptics fortzufahren. BBG – 20.06.18
  • Volkswagen und Ford prüfen eine strategische Zusammenarbeit und untersuchen mehrere Gemeinschaftsprojekte, darunter die gemeinsame Entwicklung von Nutzfahrzeugmodellen. Man habe dazu bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet. Ziel sei es, die Wettbewerbsfähigkeit beider Unternehmen zu stärken. Bei der möglichen Partnerschaft seien keine gegenseitigen Beteiligungen geplant. WiWo – 20.06.18
  • Jungheinrich verkündete, dass der für den Vertrieb zuständige Manager Lars Brzoska im Verlauf des Jahres 2019 den Vorstandsvorsitz von Hans-Georg Frey übernehmen werde. Lars Brzoska wird diesen September als ersten Schritt zunächst Technikvorstand. Frey solle dann in den Aufsichtsrat wechseln und im Vorsitz auf Jürgen Peddinghaus folgen. WiWo – 20.06.18
  • Merck KGaA verkündet einen Kooperation in China mit Alibaba Health. BBG – 20.06.18
  • Novartis: Die FDA erkennt beim Medikament Cosentyx (Secukinumab) eine erweiterte Wirkung bei Schuppenflechtearthritis (Psoriatic Arthritis, PsA) an. Cash.ch – 19.06.18
  • Ceconomy erwirbt nun, wie Anfang der Woche bereits angekündigt, eine strategische Beteiligung i.H.v. 15% an M.video, dem führenden russischen Händler für Consumer Electronics und überträgt sein defizitäres russisches Geschäft an den M.video-Mehrheitsgesellschafter Safmar. Der Kaufpreis beträgt €258Mio, abhängig von weiteren üblichen Anpassungen. Aufgrund der Dekonsolidierung des defizitären russischen Geschäfts passt Ceconomy nun die Prognose für das Ergebnis im laufenden GJ2017/18 an. Beim EBITDA erhöht sich die Vergleichsbasis gegenüber dem GJ2016/17 von €704Mio auf €717Mio beim EBIT von €471Mio auf €498Mio. Man erwartet folglich sowohl beim EBITDA als auch beim EBIT nunmehr eine Steigerung im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich. Ceconomy – 20.06.18
  • Heutige Makrodaten: 08:00 PPI Industry ex-Construction May for Germany, 11:00 ECB’s Lautenschlager speaks, 12:00 CBI Industrial Trends Survey for UK, 12:30 ECB’s Coeure speaks, 15:30 ECB’s Draghi speaks

Nordamerika

  • General Electric Co wird kommende Woche aus dem Dow Jones Industrial Average ausscheiden und durch Walgreens Boots Alliance ersetzt werden. Im Zuge der Bekanntgabe fiel die Aktie von GE um -1.1%. WSJ – 20.06.18
  • Die Anzahl der US-Hausbaubeginne ist im Mai um +5,0% auf eine jährliche Rate von 1,35Mio gestiegen. WSJ – 19.06.18
  • Starbucks plant über das nächste Jahr die Schließung von mehr als 150 US-Filialen (-2,0%).  RTRS – 20.06.18
  • FedEx Express hat 24 Boeing 767 und 777 Frachtflugzeuge mit einem Wert von $6,6Mrd bestellt. RTRS – 20.06.18
  • PayPal kauft Hyperwallet für $400Mio. Die Übernahme soll im 4Q 2018 abgeschlossen werden. WSJ – 20.06.2018
  • American Airlines plant, die Anzahl der Managerpositionen innerhalb der Firma signifikant zu reduzieren. CNBC – 20.06.18
  • Oracle verkündet für das 4Q einen Umsatz von $11,26Mrd (cons. $11,2Mrd)  zusammen mit EPS von $0,99 (cons. $0,94). Besonders hervorzuheben ist dabei der Anstieg der operativen Marge von +47%. Die positiven Resultate wurden jedoch getrübt von den erwarteten Daten für das 1Q, für welches EPS von lediglich $0,68 bis $0,70  (cons. $0,72) erwartet werden. Im nachbörslichen Handel fiel die Aktie um -5,0%. RTRS – 20.06.18
  • FedEx berichtet für das 4Q einen Umsatz von $17.3Mrd zusammen mit EPS von $5,91 (cons. $5,71). Jedoch zeigte sich FedEx CEO Frederick Smith besorgt bezüglich des drohenden Handelskriegs zwischen den USA und China. Auf Grund des drohenden Handelskriegs fiel auch die Aktie im nachbörslichen Handel um -0,8%. RTRS – 20.06.18
  • Heutige Makrodaten: 14:30 Uhr Current account balance, Q1 (cons. -$129,0bn, last -$128,2bn), 15:30 Uhr Fed Chairman Powell (FOMC voter) spricht, 16:00 Uhr Existing home sales, May (cons. +1,4%, last -2,5%)

 Asien/EM

  • Im Handelsstreit mit den USA kündigte nun auch Russland Gegenmaßnahmen an. Eine Liste mit den betroffenen US-Waren werde in den kommenden Tagen erstellt. RTRS – 19.06.18
  • Der iranische Ölminister Zanganeh erwarte nicht, dass OPEC am kommenden Freitag eine Übereinstimmung findet, wie er mitteilte. RTRS – 20.06.18
  • Telstra Corp, Australiens größtes Telekommunikationsunternehmen, teilte mit, dass es seine Belegschaft über einen Zeitraum von drei Jahren von 32.000 Mitarbeitern um ein Viertel auf 24.000 reduzieren wolle. Dadurch sollen Kosten in Höhe von AUD1Mrd gespart werden. CNBC – 20.06.18
  • Commonwealth Bank of Australia (CBA) verkündete, dass das Bundesgericht einer Vergleichsvereinbarung im Zusammenhang mit Geldwäschebeschuldigungen zustimmte. RTRS – 20.06.18
  • Die südkoreanische Kryptowährungsbörse Bithumb teilte mit, dass virtuelle Münzen im Wert von rund $32Mio gestohlen wurden. RTRS – 20.06.18, CNBC – 20.06.18
  • Aktien von Daiichi Sankyo kletterten um 5,6% nach oben, nachdem Citigroup die Aktien von Verkaufen auf Kaufen angehoben hat und dies mit dem verbesserten Ausblick für die Krebsmedikamente des Pharmaherstellers begründete. BBG – 20.06.18

 

20. Juni 2018 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen