Summa Summarum 19.07.2017

Guten Morgen liebe Leser,

einmal private Krankenversicherung, immer private Krankenversicherung. So lautet das Urteil vieler Versicherer im Alter. Der Weg zurück in die gesetzliche Krankenversicherung nicht möglich. Doch, aber nur unter bestimmten Umständen, die der Gesetzgeber jetzt zu Gunsten der Versicherten gelockert hat. Lesen Sie dazu den unten aufgeführten Beitrag.

Auch Russland hat mal wieder ernste Bankenprobleme und muss sogar die Notenpresse anwerfen, um die Einlagensicherung auszuzahlen. Sieht ja so auch in der EU so aus (siehe die Rettung der italienischen Banken), wird nur verschleierter formuliert, um keine Unruhe zu schüren. Damit könnte Russland ggf. in den nächsten Jahren zu einem interessanten antizyklischen Anlagemarkt werden. Frei nach dem Motto: Kaufen, wenn die Kanonen donnern!

Bye bye London, „mach et jot“. So verhalten sich aktuell viele Banken, die bislang in London ihren EU-Sitz hatten. Dank Brexit wird Frankfurt aufgewertet. Zum Leidwesen des Immobilienmarktes, der einen weiteren Verdrängungswettbewerb erleben wird. Zu Lasten der einfachen Mieter und Käufer. Vom Schaden für die Metropole London mal ganz abgesehen.

Juchuhhhhhhh. Ab jetzt gehört mein Gehalt mir! Statistisch gesehen arbeiten wir ab heute nicht mehr in die Taschen des Staates, sondern in die eigene. So spät wie noch nie seit der Aufzeichnung. Also lasst es krachen und auf bessere Zeiten hoffen.

Einen schwungvollen Start in den Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

der Weg zurück in die gesetzliche Krankenversicherung….

https://www.pfefferminzia.de/neues-gesetz-im-august-rentnern-wird-ausstieg-aus-pkv-ermoeglicht/

Druckerpresse löst Bankenprobleme….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/830461?link_position=digest&newsletter_id=24323&toolbar=true&xng_share_origin=email

Und Tschüss….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/832666?link_position=digest&newsletter_id=24372&toolbar=true&xng_share_origin=email

19.07.2017 Steuergedenktag 2017….

https://www.welt.de/wirtschaft/article166758758/Noch-nie-arbeiteten-die-Buerger-so-lange-nur-fuer-den-Staat.html

Zum Schluss ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2461 (+0,06%), NKY 20025 (+0,12%), HSI 26637 (+0,42%), SHCOMP 3215 (+0,86%), SX5E Future 3486 (+0,35%), EUR/USD 1,1532 (-0,19%), USD/JPY 112,16 (-0,08%), USGov10Y 2,2731% (+0,62%), Gold Spot 1239 (-0,41%), Brent 48,68 (-0,33%)

Europa  

  • Die EU erwägt für die Importe von warmgewalzten Stahlimporten aus Brasilien, Iran, Russland und der Ukraine Abgaben i.H.v. bis zu 33% zu erheben. BBG – 19.07.17
  • Großbritannien: Die Inflation schwächte sich im Juni unerwartet ab. Sie betrug 2,6% (Mai 2017 2,9%). Ökonomen hatten mit einer unveränderten Inflationsrate gerechnet. Carney von der BoE sieht allerdings keine Änderung des Gesamtbildes und sieht als Grund für den Inflationsabfall die Schwäche des Sterlings seit dem Brexit-Votum. GS – 18.07.17
  • Daimler ruft freiwillig 3Mio Dieselfahrzeuge in Europa zurück. Damit investiert Daimler rund €220Mio in die freiwillige Service-Maßnahme für Dieselfahrzeuge. Betroffen sind alle EU5 und EU6 Fahrzeuge. BBG – 19.07.17
  • BP erwägt eine Abspaltung seiner US-Pipeline durch einen IPO. Für einen solchen Schritt müssten zunächst bestimmte Aktiva ausgegliedert und in eine neue Unternehmensrechtsform eingebracht werden. RTRS – 18.07.17
  • Deutsche Telekom Deutschland Vorstand Van Damme verlässt zum Jahresende frühzeitig den Telekommunikationskonzern. Seine Nachfolge soll Dirk Woessner zum 1. Januar 2018 antreten, der momentan an der Spitze von Rogers Communications steht und bereits 13 Jahre bei DTE gearbeitet hatte. RTRS – 18.07.17

Nordamerika

  • Trump führte während dem G20-Gipfel ein bislang nicht bekannt gegebenes Gespräch mit dem russischen Präsidenten. RTRS – 18.07.17
  • Apple ernannte Isabel Ge Mahe zur Geschäftsführerin der Region Greater China, um somit den chinesischen Cyber-Regulierungen für ausländische Unternehmen nachzukommen. RTRS – 19.07.17
  • IBM: Nach der Bekanntgabe der Q2-Zahlen mit EPS i.H.v. $2,97 (cons. $2,74) und Umsätzen i.H.v. $19,29Mrd, welche insgesamt um fünf Prozent und damit das 21. Quartal in Folge fielen, verlor die Aktie des Technologieunternehmens nachbörslich mehr als 2,5%. CNBC – 18.07.17
  • United Continental:Die Aktie des Unternehmens fiel nachbörslich um 4%, obwohl das Unternehmen höher als erwartete EPS und Umsatzzahlen vorwies. CNBC – 18.07.17
  • Der Anstieg der US-Hauspreise wird vermehrt durch Käufe ausländischer Investoren unterstützt, welche bis März diesen Jahres bereits $153Mrd betrugen. WSJ – 18.07.17

Asien/EM

  • China: NBS Daten zufolge stiegen die durchschnittlichen Immobilienpreise der 70. größten Städte im Juni um +0,6%mom (Mai17 +0,6%mom). GS – 18.07.17
  • Japan: Der Reuters Tankan-Umfrage zufolge blieb die Stimmung im Juli im verarbeitenden Gewerbe gegenüber Juni unverändert. Der entsprechende Index notierte weiterhin bei +26Pkte (Jun17 +26Pkte). Ein unverändertes Bild zeichnete sich auch im nicht-verarbeitenden Gewerbe ab, dabei notierte der entsprechende Index im Juli ebenfalls unverändert bei +33Pkte (Juni17 +33Pkte). GS – 19.07.17
  • Türkei: Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan wird nach offiziellen Angaben am Wochenende zu einer Reise in die zerstrittenen Golfstaaten Saudi-Arabien und Katar aufbrechen. Die Türkei ist weiterhin ein enger Verbündeter Katars und unterhält in dem Golfemirat einen Militärstützpunkt. RTRS – 18.07.17
  • Argentinien: Die argentinische Zentralbank erhöhte den Zinssatz für kurzlaufende Wertpapiere bei der Monatsauktion am Dienstag. Dabei erhöhte sie den Zinssatz des 28-Tage Lebac auf +26,5% (Jun17 +25,5%).RTRS – 19.07.17
  • Ecuador: Die Regierung betonte gegenüber den anderen OPEC-Mitgliedern, dass sie nicht weiter an den Vereinbarungen zur Senkung der Erdölförderung festhalten können. WSJ – 18.07.17
  • Gazprom: Inoffiziellen Berichten zufolge begann der russische Erdgaskonzern mit dem Bau der zweiten Förderlinie der Turkish Stream Pipeline. BBG- 19.07.17

19. Juli 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen