Summa Summarum 15.09.2017

Guten morgen liebe Leser,

die Mietpreisbremse war ein erster Versuch der Regierung gegen die immer steigenden Mieten vorzugehen. Eine Studie an der Berliner Humboldt-Universität zeigt nun, dass in deutschen Großstädten über 1 Millionen Menschen mehr als die Hälfte Ihres Einkommens für Ihre Wohnung bezahlen müssen. Der Rest der dann übrig bleibt ist sogar teilweise unter dem Hartz-Vier-Satz.

1.197 EUR betrug die Standart Rente 2016 in Deutschland. Das Durchschnittsgehalt lag 2016 bei 2.501 EUR. Somit ergibt sich ein Rentenniveau von 47,9%. Die Renten steigen zwar stetig – jedoch langsamer als die Gehälter, deshalb sinkt das Rentenniveau. Im Jahr 2000 lag es mit 52,9 Prozent noch fünf Prozentpunkte über dem Wert von 2016. Laut Bundesregierung wird das Rentenniveau im Jahr 2030 noch 44,3 Prozent betragen. Zeit was zu tun und privat ebenfalls fürs Alter vorzusorgen!

Und wussten Sie, dass es eine alternative Bundestagswahl für Bürger unter 18 Jahren gibt? Ich nicht. Ich finde es aber sehr spannend. Wählen kann jeder unter 18 Jahren – unabhängig von körperlichen oder geistigen Handicaps, Herkunft oder Aufenthaltsstatus. Hier gibt es eine Karte für U-18 Wahllokale. Die Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2013 zeigen, dass die Kinder und Jugendlichen nicht automatisch das wählen, was möglicherweise die Eltern vorgeben. So kamen CDU und CSU bei den Erwachsenen auf knapp 42 Prozent, bei den Unterachtzehnjährigen hingegen nur auf 27 Prozent. Den größten Zugewinn konnten hingegen die Grünen verzeichnen: Bei der Bundestagswahl schnitten sie mit 8 Prozent ab, bei den U18-Wahlen kamen sie auf 17 Prozent.

Ein herbstliches Wochenende wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Wohnen wird zum Luxus….

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wohnungsmarkt-hohe-mieten-bringen-viele-an-den-rand-der-armut-1.3664772

Die Rente sinkt…

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-09/rente-staat-demografie-rentenniveau

 

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2496 (-0,11%), NKY 19912 (+0,53%), HSI 27786 (+0,03%), SHCOMP 3358 (-0,4%), SX5E Future 3530 (+0,09%), EUR/USD 1,1914 (-0,04%), USD/JPY 110,39 (-0,14%), USGov10Y 2,1777% (-0,32%), Gold Spot 1330 (+0,03%), Brent 55,26 (-0,38%)                                                 

Europa 

  • Deutschland: Laut ARD-Deutschlandtrend verliert die SPD im Vergleich zur Vorwoche 1% auf 20%, die Union bleibt bei 37%. Die AfD gewinnt 1% auf 12%, die FDP legt 0,5% zu auf 9,5%. RTRS – 14.09.17
  • Bayer erhält die US-Zulassung für den Wirkstoff Copanlisib gegen einen bestimmten Krebs des Lymphsystems, der unter dem Markennamen „Aliqopa“ vertrieben wird. Boerse.de – 14.09.17
  • Nestle hat eine 68%ige Beteiligung an Blue Bottle Coffee, einem US-Fachhändler und Röster von Kaffeespezialitäten, für $425Mio erworben. BBG – 15.09.17 / HB – 15.09.17
  • Air Berlin:
  • Die Frist für Gebote endet heute. Die Entscheidung soll erst am 25. September verkündet werden. RTRS – 14.09.17
  • Niki Lauda will zusammen mit Thomas Cook und Condor ca. €100Mio für Teile von Air Berlin bieten. RTRS – 14.09.17
  • Utz Claassen bietet „auf Verhandlungsbasis“ bis zu €700Mio für Air Berlin. HB – 15.09.17

Nordamerika

  • Die kürzliche Einigung mit den Demokraten verärgert die republikanische Parteibasis. Trump hat auch bestätigt, dass sich der Bau seiner Mauer zu Mexiko verzögern wird. SPGL – 15.09.17
  • Der Kreml ist über die Verbannung von Kaspersky-Software aus US-Behörden empört. RTRS – 15.09.17
  • Alphabet will bis zu $1Mrd in Uber-Rivalen Lyft investieren. CNBC – 15.09.17
  • Toys “R” Us hat aufgrund von Finanzierungsschwierigkeiten die Belieferung von Einzelhändlern zurückgefahren. BBG – 15.09.17

Asien/EM

  • Nordkorea feuerte erneut eine Rakete über Japan ab, welche anschließend in den Pazifik stürzte. Südkorea reagierte mit eigenen Raketentests. WSJ – 14.09.17, CNBC – 15.09.17
  • Brasilien: Die Generalstaatsanwaltschaft reichte am Donnerstag beim Obersten Gerichtshof in Brasilia Klage gegen Präsident Temer wegen angeblicher Behinderung der Justiz und Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung ein. RTRS – 14.09.17
  • Chile: Die Zentralbank beließ wie erwartet den Leitzins bei 2,5%. GS – 14.09.17
  • Peru: Die Zentralbank senkte den Leitzins um 25Bps auf 3,5% und überraschte somit den Konsensus. Darüber hinaus wurde Raum für ein bis zwei weitere Senkungen in diesem Jahr gelassen, abhängig von der Entwicklung der Inflationsdaten. GS – 14.09.17
  • Mazda Motors will ab den frühen 2030er-Jahren nur noch Hybrid- und Elektromotoren in seine Fahrzeuge einbauen. RTRS – 15.09.17

 

15. September 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen