Summa Summarum 14.12.2018

Guten Morgen liebe Leser,

ob das ein guter Tag wird, wird sich erst noch zeigen. Mir hat sich die letzten beiden Tage der Magen ziemlich gedreht und mir ist schlecht wie offenkundig BMW seine Kunden, die Bundesregierung und die Umwelt belügt und betrügt. Am Mittwoch kam der nachfolgende Beitrag in Frontal 21. Es ist zu dem Thema zwar schon viel geschrieben und berichtet worden, aber das schlägt dem Fass den Boden aus. So langsam kann ich verstehen, dass Richter Fahrverbote aussprechen, weil mögliche, sinnvolle und vor allem vorhandene Lösungen nicht umgesetzt werden. „Liebe Frau Kamp-Karrenbauer, zeigen Sie auch auf diesem Gebiet eine neue Linie und spielen Sie nicht den Freund der Automobilindustrie!“. Es ist auch dort Zeit für einen Wechsel.

Und noch ein Journalist oder Fachmann, der nicht verstanden hat, dass auf einen weltweit steigenden Schuldenberg steigende Zinsen Gift sind. Lesen Sie dazu den beigefügten Bericht. Das liest sich super mit den steigenden Zinsen, aber die Schuldner können schon heute nicht mehr Ihren Kapitaldienst leisten und tilgen. Das Wachstum ist leider kein selbsttragendes sondern ein kreditfinanzertes. Lassen Sie sich also nicht blenden, steigende Zinsen werden auf absehbarer Zeit nicht kommen, oder sie werden wieder nur durch höhere Schulden finanziert (was niemandem hilft).

Frau Huhle hat seit gestern an der European Business School Ihr Kontaktstudium  Finanzökonomie begonnen. Ziel dieses Studiums ist die Erlangung des Titels „Financial Consultant“ im Herbst 2019. Damit wird Frau Huhle die Kompetenzen zur vollumfänglichen Finanzplanung von Privatkunden aufbauen und Ihnen und uns weitere wichtige Ansätze zur Optimierung Ihrer Finanzplanung liefern können. Viel Erfolg!

Einen schönes 3. Adventwochenende wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith GmbH

Zeigt BMW die rote Karte. Diese Dreistigkeit kann morgen auch Sie treffen….

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/der-saubere-diesel-100.html

Steigende Zinsen. Ein schön geschriebenes Märchen….

http://www.procontra-online.de/artikel/date/2018/12/hurra-die-zinsen-steigen/?utm_source=procontra+Newsletter&utm_campaign=777ab92c18-PCO_NEWSLETTER_50052018_&utm_medium=email&utm_term=0_f0c7f74b85-777ab92c18-101411705

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2651 (-0,02%), SX5E Future  3083 (-0,71%),  NKY 21375 (-2,02%), HSI 26106 (-1,58%), SHCOMP 2598 (-1,38%), EUR/USD 1,135 (-0,1%), USD/JPY 113,58 (+0,04%), USGov10Y 2,8895% (-0,81%), Gold Spot 1240 (-0,16%), Brent 60,96 (-0,8%)

 Europa

  • LVMH stehe wohl kurz vor dem Kauf der Hotelkette Belmond. Eine Übernahme könnte bereits heute bekannt gegeben werden. Die mögliche Transaktion würde Belmond mit rund $2,6Mrd bewerten. WSJ – 13.12.18
  • Scout24 stehe einem Bericht der Financial Times zufolge womöglich vor einer Übernahme durch Finanzinvestoren. Drei Jahre nach dem Börsengang hätten mehrere Beteiligungsgesellschaften ihr Interesse bekundet. Darunter sei auch der US-Investor Silver Lake. WiWo – 14.12.18
  • Die Deutsche Telekom sagte, man nehme die globale Diskussion über die Sicherheit von Netzwerk-Elementen chinesischer Hersteller sehr ernst.Die Telekom verfolge bereits eine „Multivendor-Strategie“ für Netzwerkgeräte und beziehe Produkte von Ericsson, Nokia, Cisco und Huawei. Das Unternehmen bewerte dennoch seine Beschaffungsstrategie neu. BBG – 14.12.18

Nordamerika

  • Laut Donald Trump wird General Motors geplante Umstellung auf Elektrofahrzeuge „nicht funktionieren“. Außerdem würden neue Handelsabkommen die Bedingungen erschweren, die Produktion samt Arbeitsplätzen ins Ausland zu verlagern. RTRS – 13.12.18
  • Gegner der geplanten Übernahme von Sprint durch T-Mobile haben gegen jene demonstriert, da sie befürchten, dass die Übernahme zu höheren Preisen für Mobilfunkkunden führen wird. RTRS – 14.12.18
  • Apple hat angegeben, zum Anfang der nächsten Woche ein Software-Update für iPhone-Benutzer in China bereitzustellen, um die Bedenken hinsichtlich der Einhaltung der Qualcomm-Patenten zu beheben.  RTRS – 14.12.18
  • Starbucks plane, die Anzahl seiner Filialen in China in den nächsten vier Jahren fast zu verdoppeln und eine Partnerschaft mit UberEats in den USA einzugehen. RTRS – 13.12.18

Asien/EM

  • China: Das Einzelhandelsverkaufswachstum stieg im November um die langsamste Rate (+8,1%yoy vs con. +8,8%yoy) seit 2003 während die Industrieproduktion um das langsamste Niveau (+5,4%yoy vs cons. +5,9%yoy) seit rund drei Jahren wuchs. RTRS – 14.12.18 / Ein Vertreter des Statistikbüros teilte mit, dass China auf dem Weg sei sein BIP-Wachstumsziel von rund +6,5% für 2018 zu erreichen, die Wirtschaft jedoch nächstes Jahr vermehrt externen Unsicherheiten gegenüberstehe. RTRS – 14.12.18
  • Japan: Gemäß einer Tankan-Studie hat sich die Stimmung in japanischen Industriebetrieben im vierten Quartal nicht verbessert. Der Index notierte unverändert zu Q3 bei 19 Punkten. FT – 14.12.18
  • Öl: Berichten zufolge will Saudi-Arabien in den nächsten Wochen die Ölexporte in die USA reduzieren BBG – 13.12.18

 

14. Dezember 2018 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen