Summa Summarum 13.11.2017

Guten Morgen liebe Leser,

können Staatsanleihen oder Staaten überhaupt pleite gehen? Ja können Sie, wenn Sie keine Freunde mehr haben, die Ihnen helfen oder wenn die Aussicht auf Rückzahlung unwahrscheinlich ist. So steht Venezuela trotz immenser Ölreserven vor dem Scherbenhaufen seiner verfehlten Wirtschafts- und internationalen Politik. Kann dies auch in Europa passieren? Ja natürlich, aber hier hat Deutschland aktuell ja einen Bierdeckel in Form der Target 2 Salden rumgereicht und viele europäische Staaten haben fleißig bis zu 850 Mrd. Euro anschreiben lassen. Mal sehen, wer von denen die Zeche jemals bezahlen kann.

Jetzt haben die Chinesen die Amerikaner auch beim Power-Shopping abgehangen. Am „Singles-Day“ shoppten die Chinesen was das Portemonnaie hergab. Verrückt, aber das Land der unbegrenzten Möglichkeiten heißt jetzt wohl China.

Wer verspätete Steuererklärungen als Spiel ggü. dem Finanzamt versteht, der wird wenig Spaß mit den Kollegen haben. Verspätungszuschläge und Zwangsentgelte sind Instrumente, die dem Finanzamt bleiben, um die Steuererklärungen einzufordern. Wie Sie mit diesem Thema umgehen sollten, erfahren sie unten.

Wie finden Sie den 8-Stunden-Tag? Der Chef der Wirtschaftsweisen findet diesen veraltet. Man solle die Arbeitszeit pro Woche festsetzen, damit die Mitarbeiter das flexibler gestalten können. Für Angestellte mit Kindern, kann dies bestimmt sehr hilfreich sein, da man so flexibler die eigene Woche gestalten kann.

Einen erfolgreichen Start in die Woche wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH

Venezuela vor der Staatspleite….

https://www.welt.de/wirtschaft/article170517625/Venezuela-bleiben-nur-noch-Tage-bis-zum-Bankrott.html?wtrid=newsletter.wirtschaft..wirtschaft..%26pm_cat%5B%5D%3Dwirtschaft&r=67626757504732&lid=767752&pm_ln=3480366

Shoppen, shoppen, shoppen….

https://www.welt.de/wirtschaft/article170533666/Singles-Day-schlaegt-Black-Friday-und-Cyber-Monday-um-Laengen.html?wtrid=newsletter.wirtschaft..wirtschaft..%26pm_cat%5B%5D%3Dwirtschaft&r=67626758804732&lid=767882&pm_ln=3487255

Fristen für Ihre Steuererklärung….

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/1028656?cce=em5e0cbb4d.%3AH_GaLrs6GNX0jZCg2JipAJ&link_position=digest&newsletter_id=28010&toolbar=true&xng_share_origin=email

Ist der 8-Stunden-Tag out?….

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/arbeitszeiten-chef-der-wirtschaftsweisen-nennt-acht-stunden-tag-veraltet-1.3745642

Zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2582 (-0,09%), NKY 22381 (-1,32%), HSI 29194 (+0,25%), SHCOMP 3443 (+0,29%), EUR/USD 1,1649 (-0,14%), USD/JPY 113,41 (+0,11%), USGov10Y 2,3824% (-0,67%), Gold Spot 1277 (+0,12%), Brent 63,5 (-0,03%)

Europa

  • UK: Theresa May verliert in ihrer eigenen Partei immer mehr an Rückhalt. Vierzig Abgeordnete sind wohl bereit, ihr das Misstrauen auszusprechen. Damit fehlen nur acht Unterzeichner eines „Misstrauensbriefs“, mit dem eine Neuwahl der Parteispitze erzwungen werden könnte. WiWo – 12.12.17
  • Lufthansa hat nach der Übernahme von Teilen der Air Berlin Appetit auf weitere Zukäufe: „Weitere Konsolidierungsschritte in Europa werden kommen und wir wollen in diesem Prozess aktiv beteiligt sein“ sagte Finanzvorstand Ulrik Svensson. BZ – 11.11.17 / Carsten Spohr hat ab Januar 1.000 neue innerdeutsche Flüge monatlich angekündigt. RTRS – 13.11.17
  • Novartis präsentiert weitere Daten zu Herzmittel Entresto: verschiedenen Studien hätten unterstrichen, dass das Mittel positive Effekte auf das Leben von Herzpatienten habe und das Risiko von Herzinfarkten reduziere. Cash.ch – 12.11.17
  • SIX ordnet sich neu: Das umsatzstarke Kartenzahlgeschäft soll aus dem Konzern herausgelöst und in eine strategische Partnerschaft überführt und der Handel und die Abwicklung von Wertpapieren miteinander verschmolzen werden. BZ – 11.11.17

Nordamerika

  • Trump unterstützt nun doch die inländischen Nachrichtendienste bei der Einschätzung eines russischen Engagements im letzten US-Wahlkampf. FI – 12.11.17
  • Der University of Michigan Konsumklimaindex fiel im vorläufigen Report für November um -2,9 Punkte auf 97,8 (vs. cons. 100,8). Das Umfragemaß für die langfristige Inflationserwartung blieb stabil bei +2,5%. GS – 10.11.17
  • Hasbro: Berichten des „WSJ“ zufolge plane der Konzern erneut die Übernahme von Mattel. Die Aktie von Mattel handelte daraufhin 24% fester. Bereits letzten Monat gab es Spekulationen über einen Zusammenschluss der beiden größten US Spielzeughersteller. BBG – 11.11.17
  • American Towers übernimmt die Funkmastensparte von Vodafone in Indien für $1,2Mrd. Ein Abschluss der Transaktion ist für 1H18 geplant. BBG – 13.11.17
  • Tesla (+0,0%) und General Motors (+1,3%) handelten am Freitag infolge von Details, dass die Steuererleichterungen für Hersteller von Elektroautos in der kommenden Tax Reform bestehen bleiben intraday fester. Beide Konzerne befinden sich jedoch schon jetzt in der Nähe der Höchstgrenze für die geplanten Erleichterungen von 200.000 Fahrzeugen. Ford (-0,3%) verkaufte hingegen leicht ab. BBG – 12.11.17

Asien/EM

  • China grenzte sich beim Wirtschaftsgipfel des Asien-Pazifik-Raums vom Kurs der US-Regierung unter Präsident Donald Trump ab. Die Asien-Pazifik-Staaten müssten weiter auf Mulitlateralismus setzen, forderte Staatschef Xi Jinping. RTRS – 10.11.17
  • Nordkorea teilte mit, dass sich US-Präsident Trump während seiner Asienreise als „Zerstörer des Weltfriedens und der Stabilität“ gezeigt habe und um einen Krieg auf der koreanischen Halbinsel „betteln würde“. CNBC – 11.11.17
  • Libanon: Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah wirft Saudi-Arabien eine Kriegserklärung gegen den Libanon vor. Der Rücktritt des libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri stelle eine “beispiellose saudische Einmischung” in die libanesische Politik dar, sagte Nasrallah am Freitag in einer Fernsehbotschaft. RTRS – 10.11.17
  • Abu Dhabi National Oil verkauft 10% seiner Distributionsgeschäftseinheit in einem IPO. BBG – 13.11.17
  • Alibaba hat bei seinem jährlichen Onlineshopping-Ereignis so viel umgesetzt wie noch nie. Am sogenannten Singles‘ Day erlöste der chinesische Onlinehändler $25,3Mrd und stellt damit die einkaufsstärksten Tage in den USA in den Schatten. RTRS – 10.11.17, CNBC – 11.11.17

13. November 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen