Summa Summarum 07.05.2018

Guten Morgen liebe Leser,

war das ein herrliches sommerliches Wochenende. Und die nächsten Tage gehen zum Glück erstmal so weiter.

2002 wurde Geschichte geschrieben. In Freiburg war Dieter Salomon zum Oberbürgermeister einer Großstadt gewählt worden – als Grüner!- und regierte mit Öko-Vorzeigeprojekten. Gestern wurde der 57-Jährige mit nur 30,7 Prozent in den Ruhestand geschickt, leider. Von nun an übernimmt der parteilose Martin Horn – mit 44,2 Prozent.

Mehr als 21 Tage krank? Das kann auch schon mal vorkommen. Aber was ist, wenn der Arbeitsvertrag dadurch nicht entfristet wird? So gerade passiert bei der Deutschen Post. Diese machen eine Entfristung der Arbeitstage von den Krankheitstagen abhängig. „Verantwortungsbewusste Personalpolitik“ wird es seitens der Post genannt. Ich finde es genau das Gegenteil. Verantwortungslos!

Die demografische Entwicklung schlägt in Deutschland bereits heute gnadenlos zu. Der Fachkräftemangel ist allenthalben zum Problem der Unternehmen geworden. Können wir hier gegensteuern? Ja bedingt, in dem wir mehr selbst ausbilden. Aber auch diese Kandidaten gibt es eben nicht an jeder Ecke. Gewöhnen Sie sich schon mal dran an Vollbeschäftigung bei gleichzeitiger Stagnation der Wirtschaft.

Einen sonnigen und schwungvollen Start in den Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH

Amtswechsel in Freiburg….

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wie-konnte-martin-horn-ein-junger-man-ohne-politische-erfahrung-freiburgs-oberbuergermeister-salomon-aus-dem-amt-jagen-15577653.html

Man darf nicht krank sein….

https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-05/deutsche-post-krankheitstage-arbeitsvertraege-entfristung

Deutschland in der Demografiefalle….

http://service.welt.de/red.php?cookieDone=1&lid=874949&r=68627459404739&ln=4645618

7. Mai 2018 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen