Summa Summarum 07.04.2017

Guten Morgen liebe Leser,

welch Unwesen das billige Geld treibt, zeigt sich an der Summe der Wertpapierkredite an der New Yorker Börse. Hier wird auf Rekordniveau auf Pump in Aktien investiert. Solche Auswüchse gäbe es nicht, wenn wir Zinsen von über 5% p.a hätten. Also hört auf mit dem billigen Geld. Es landet eh nicht da, wo es landen soll.

Lange Zeit sprach man in Deutschland vom Lehrstellenmangel. Nach einer kurzen Zeit des ausgeglichenen Lehrstellenmarktes haben wir nun ein großes Problem, 43.500 offene Lehrstellen zu besetzen bei noch unversorgten 20.600 Bewerbern. Hier zeigt sich schon unsere größte Herausforderung der nächsten Jahrzehnte. Es wird sich ein Fachkräftemangel einstellen und es wird ein buhlen um die besten Azubis und Fachkräfte einstellen. Gut für diejenigen, die eine Stelle suchen, schlecht für die Volkswirtschaft, weil unserer Potenziale nicht mehr zu 100% ausgeschöpft werden.

25% der Manager sind bereit für ihre eigene Kariere unethisch zu handeln. Erschreckend hoch. Das gute an dem Ergebnis ist aber auch, dass es 75% eben nicht tun und das ist ja zum Glück noch die große Mehrheit.

Trump hat es gestern wahr gemacht. Er zieht gegen Syrien in den Krieg. Als Vergeltungsschlag für den Giftgasangriff, beschossen gestern amerikanische Kriegsschiffe mit 50 Tomahawk-Raketen einen syrischen Luftwaffenstützpunkt. Er will damit härte zeigen, aber ob das der richtige Weg ist.

Ein schönen Start in die Osterferien wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Rekord-Zock auf Pump….

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/etliche-expertren-warnen-am-us-aktienmarkt-wird-mehr-auf-kredit-spekuliert-als-jemals-zuvor_H140236427_401066/

43.500 nicht genutzte Potenziale….

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Wirtschaft-im-Norden/Rekord-an-freien-Lehrstellen

jeder vierte schummelt für die Karriere….

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/korruptionsstudie-unethische-manager-in-deutschland/19619484.html

Trump greift an…

http://www.handelsblatt.com/politik/international/us-angriff-auf-syrien-die-analyse-trump-zieht-in-den-krieg/19627938.html

 

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2357 (+0,19%), NKY 18731 (+0,72%), HSI 24117 (-0,65%), SHCOMP 3295 (+0,41%), SX5E Future 3413 (-0,29%), EUR/USD 1,0659 (+0,08%), USD/JPY 110,53 (+0,25%), USGov10Y 2,3087% (-1,37%), Gold Spot 1265 (+1,01%), Brent 55,66 (+1,4%)                                                                                                            

Europa

  • EZB: Die lauter werdenden Forderungen aus Deutschland nach einer Zinswende finden bei EZB-Präsident Mario Draghi kein Gehör. Draghi hält die Zeit für eine Kursänderung noch nicht für gekommen, wie er am Donnerstag deutlich machte. RTRS – 07.04.17
  • Griechenland: Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird sich laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Rettungspaket für Griechenland beteiligen. “ Es ist dabei nicht so relevant, mit welcher Summe er sich beteiligt; entscheidend ist, dass er es tut.“ so Schäuble. RTRS – 07.04.17
  • Türkei: Die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geplante Verfassungsänderung wird einer Wahlumfrage zufolge nun doch von der Mehrheit der Bevölkerung befürwortet. RTRS – 07.04.17
  • Nestle/L’Oreal:Nestle lässt sich bei seinen Plänen für die 23%ige Beteiligung an L’Oreal nicht in die Karten blicken. Es gebe derzeit keine Klarheit über den Umgang mit dem Anteil, sollte der Aktionärsvertrag mit dem Haupteigentümer Bettencourt zu einem Ende kommen, sagte der scheidende Nestle-Verwaltungsratschef Peter Brabeck. RTRS – 06.04.17
  • Deutsche Post: Die FDP fordert eine vollständige Privatisierung der Deutschen Post. Der Erlös von schätzungsweise €8 Mrd solle unmittelbar in den Glasfaserausbau für ein schnelles Internet auch auf dem Land investiert werden, so Parteichef Lindner. FNZ – 07.04.17

Nordamerika

  • Gary Cohn, der Direktordes Nationalen Wirtschaftsrates, sprach sich für eine Wiederinkraftsetzung des Glass-Steagall Gesetzes aus, welches ein Auseinanderbrechen der größten US-Banken vorsehen würde. WSJ – 06.04.17
  • Comcast(CMCSA) steigt in den Servicemarkt für mobile Telephone ein und präsentierte ein neues unlimitiertes drahtloses Datenpaket als einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt auf der Suche nach neuen Umsatzquellen. WSJ – 06.04.17
  • Aetna (AET) steigt 2018 aus dem individuellen Versicherungsmarkt unter Obamacare aus aufgrund von finanziellen Risiken und dem unsicheren Ausblick in Bezug auf eine Gesundheitsreform RTRS – 06.04.17
  • Ford (F) verkündete, dass es Elektroautos in China bauen wird und steigt somit in den staatlich gesponserten, aufschwingenden Markt in dem Land ein. WSJ – 07.04.17
  • Twitter (TWTR)
    Twitter verklagt den US-Heimatschutz, nachdem dieser das Unternehmen dazu zwingen wollte die Identität eines Trump-Kritiker auf der Internetplattform preis zu geben. WSJ – 06.04.17

Asien

  • Japan:
    Das Konsumklima verbesserte sich im März auf 43,9Pkt und markiert damit ein Hoch seit dem Start der Abenomics in 1H2013 (cons 43,4Pkt, Feb17 43,2Pkt). GS – 06.04.17
    Die Regierung in Tokyo weitete als Reaktion auf aktuelle Provokationen die Sanktionen gegen Nordkorea aus. RTRS – 07.04.17
  • Indien:
    Der PMI des Dienstleistungssektors zeigte im März verglichen zum Vormonat mit 51.5 Pktn einen klaren Anstieg (Feb17 50,3Pkt). GS – 06.04.17
    Die RBI belässt den Repo-Zinssatz wie vom Markt erwartet unverändert bei 6,25% und passt ihre Schätzung für die FY18 CPI-Inflation leicht nach oben auf 4,75% an. GS – 06.04.17
  • Australien: Aussagen von Außenminister Steven Ciobo zufolge werde man die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen mit der EU nicht durch die Brexit Verhandlungen verschieben wollen. BBG – 07.04.17
  • Peru: Die Zentralbank lässt den Leitzins unverändert bei 4,25%. BBG – 07.04.17
  • Israel: Die BoI belässt den Leitzins bei 0,1% deutet jedoch an ihre Geldpolitik den weiter fallenden Inflationserwartungen eventuell anpassen zu wollen. GS – 06.04.17

7. April 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen