Summa Summarum 07.02.2018

Guten Morgen liebe Leser,

es könnte nun der fünfte Übergangshaushalt in Amerika kommen. Das Repräsentantenhaus hat erneut einem Vorschlag zugestimmt und dieser geht nun zum Senat. Aber ist das die Lösung? Sie haben bis zum Donnerstagabend Zeit, um sich zu einigen und das Paket zu verabschieden. Sonst geht der Regierung erneut das Geld aus. Der verabschiedete Entwurf würde die Finanzierung der Regierung bis zum 23. März sichern.

Eins der größte Immobiliengeschäfte aller Zeiten ist über die Bühne gegangen. Der Internetkonzern Google kauft von der deutsch-amerikanischen Immobiliengesellschaft Jamestown die New Yorker Markthalle Chelsea Market für 2,4 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Alle Objekte, die im Jahr 2017 auf dem gesamten Gewerbeimmobilienmarkt Kölns verkauft wurden, brachten 2,3 Milliarden Euro ein. Einigen deutschen Anlegern der Immobilienfondsgesellschaft Jamestown werden die Ohren klingeln. Denn sie besaßen bis 2011 über einen geschlossenen Immobilienfonds diese damals nur ein Drittel so teure Immobilie.

Die SPD hat seit Jahresbeginn 24.339 Neumitglieder gewonnen. Liegt das daran, dass die SPD nun in den Koalitionsverhandlungen ist? Und könnte es tatsächlich sein, dass einige nur Mitglied werden um mit „Nein“ zustimmen. Diesen Ansatz habe ich im Bekanntenkreis in letzter Zeit öfters gehört und scheinbar haben ihn auch einige in die Tat umgesetzt.

In den letzten Tagen war es turbulenter an den Märkten. Wir werden dazu heute im laufe des Tages eine gesonderte Investmail veröffentlichen.

Einen sonnigen Start in den Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2695 (+1,74%), NKY 21645 (+0,16%), HSI 30396 (-0,65%), SHCOMP 3307 (-1,9%), EUR/USD 1,2395 (+0,15%), USD/JPY 109,19 (+0,34%), USGov10Y 2,764% (-1,34%), Gold Spot 1331 (+0,49%), Brent 67,44 (+0,87%)

 Europa

  • Deutschland: Auch nach fast 19-stündigen Verhandlungen haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD noch keine Einigung über einen Koalitionsvertrag erzielen können. Gerungen wurde vor allem um die Themen sachgrundlose Befristung, Ärztehonorare, Außenpolitik und die Verteilung der Ministerien. RTRS – 07.02.18
  • Qiagen führt in Europa prädiktiven therascreen-PITX2-Test zur Steuerung der Behandlung von Hochrisiko-Brustkrebs ein. Dieser erste epigenetischer Brustkrebstest mit CE-IVD-Kennzeichnung stellt die neueste Ergänzung zu Qiagens Portfolio an therascreen-Tests für personalisierte genetische Erkenntnisse zur medizinischen Entscheidungsfindung bei Lungen-, Darm- und anderen Krebsarten dar. BBG – 07.02.17
  • Bundesbank hat Bedenken zurückgewiesen, sie könne mit ihren Käufen von Bundesanleihen im Rahmen des EZB-Programms womöglich bald an Grenzen stoßen. Man sehe „keinerlei operative Hürden” wie geplant bis zum Ende des Programms und im Rahmen der EZB-Vorgaben deutsche Staatsanleihen zu erwerben, sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermelin. RTRS – 07.02.18

Nordamerika

  • Das House of Representatives genehmigte am Dienstag eine weitere Überbrückungsfinanzierung bis zum 23. März um einen Government Shutdown zu verhindern. RTRS – 06.02.18
  • Das Handelsbilanzdefizit in 2017 stieg auf 12,1% und damit auf das höchste Level seit 2008. Insbesondere mit zwei von Trumps avisierten zentralen Handelspartnern China und Mexiko verschlechterte sich die Bilanz. BBG – 06.02.18
  • Apple: Das EU-Kartellamt nimmt die geplante Übernahme der Musikerkennungs-App Shazam durch den US-Konzern unter die Lupe. Der Kauf könnte den Wettbewerb im europäischen Wirtschaftsraum beeinträchtigen, so die EU-Kommission. RTRS – 06.02.18

Asien/EM

  • Nordkorea: US-Vizepräsident Pence sowie Staatssekretär Tillerson signalisierten, dass sie ein Treffen mit nordkoreanischen Vertretern bei den Olympischen Winterspielen nicht ausschließen. WSJ – 07.02.18
  • Mexiko: Der Index für das Konsumentenvertrauen fiel im Januar auf 85,9 und somit -3,1% im Vergleich zum Vormonat. Im Vergleich zum Januar 2017 stieg das Konsumentenvertrauen jedoch um +23%. RTRS – 06.02.18
  • Indonesien: Der Internationale Währungsfonds (IWF) teilte mit, dass es für Indonesien einen mittelfristigen Anstieg des jährlichen Wirtschaftswachstums auf +5,6% sieht. Die jährliche Inflation werde dabei bei +3,5% verbleiben. RTRS – 06.02.18
  • Die Philippinen verkündeten, dass es eine gemeinsame Erforschung von Unterwasserressourcen mit China aussetzen und darüber hinaus ausländische Schiffe, welche Untersuchungen in den Gewässern des Landes betreiben wollen, vertreiben werden. WSJ – 06.02.18
  • Libanon will den von Israel geplanten Bau einer Mauer an der gemeinsamen Grenze verhindern. Präsident Michel Aoun, Regierungschef Saad al-Hariri und Parlamentspräsident Nabih Berri seien übereingekommen, auf regionaler und internationaler Ebene entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. RTRS – 06.02.18

7. Februar 2018 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen