Summa Summarum 02.08.2017

Guten Morgen liebe Leser,

da kommt die Automobilbranche im Augenblick wohl noch einmal glimpflich davon. ein „Software-Update“ und ein „Mobilitätsfonds“ sollen es zunächst richten. Dass diese preiswerten Lösungen jetzt den Erfolg bringen sollen, glauben wohl auch nur Politik und die betroffenen Hersteller. Die Deutschen selbst wünschen sich eine deutlich härtere Gangart.

Zumal es auch wirklich anders geht beweist wieder einmal Elon Musk. Am Freitag verkündete er seiner gesamten Belegschaft, dass die ersten dreißig Besteller des Model 3 ihre Fahrzeuge erhalten haben. Insgesamt gibt es über 500.000 Vorbestellungen. Es gibt also auch eine andere Zukunft bei Autos.

Viel Glück wünschen wir den Opelanern. Seit gestern sind Sie Teil des französischen PSA Citroen Peugeot Konzerns. Möge die europäische Allianz fruchtbarer sein als die zuletzt rund 90 Jahre währende Zugehörigkeit zum General Motors Konzern.

Letzten Freitag durfte ich in Düsseldorf einen Vortrag der Bundesbankpräsidentin Margarete Müller lauschen zum Thema „Die Folgen der Nullzinspolitik“. Frau Müller konnte zwar gut gelaunt die Erfolge der bisherigen Notenbankpolitik aufzeigen, den Ausstieg aus dem bislang süßen Geld aber nur mit einem „ganz ganz vorsichtigem Versuch ohne Erfahrungswerte“ beschreiben. Wenn die Notenbanken schon Sorge haben vor einer Abkehr der Nullzinspolitik, dann sollten wir uns warm anziehen.

Einen nicht zu heißen Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH.

Billige Lösung im Dieselskandal….

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/dieselgipfel-politik-gibt-sich-mit-software-update-zufrieden/20132488.html

Tesla ein Pionier?….

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/tesla-der-wahre-tesla-hype-geht-gerade-erst-los-1.3609144

Glück auf Opel….

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/psa-die-opel-uebernahme-ist-perfekt/20131670.html

kein Abschied in Sicht….

http://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/ezb-anleihekaeufe-zwei-billionen-euro-und-kein-ende-in-sicht/20131822.html

Und zum Schluss ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2476 (+0,24%), NKY 20093 (+0,54%), HSI 27722 (+0,66%), SHCOMP 3302 (+0,28%), SX5E Future 3476 (+0,1%), EUR/USD 1,1824 (+0,19%), USD/JPY 110,79 (-0,39%), USGov10Y 2,2621% (+0,4%), Gold Spot 1265 (-0,27%), Brent 51,35 (-0,83%)   

Europa

  • Europas Arzneimittelagentur EMA mit Sitz in London konzentriert sich auf regulatorische Aufgaben angesichts der möglichen Diskontinuität durch den Brexit und einer möglichen Verlagerung des Geschäfts von London in eine andere europäische Stadt. RTRS – 01.08.17
  • Deutschland: Minister und Führungskräfte der Autoindustrie besprechen in einem Treffen die Möglichkeiten, die Dieselemission zu verringern und mit einem Maßnahmenpaket Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten zu vermeiden. RTRS – 01.08.17
  • ThyssenKrupp Arbeitnehmervertreter stemmen sich vehement gegen eine Fusion mit Tata Steel. RTRS – 01.08.17
  • Novo Banco startet den Verkaufsprozess der Lebensversicherung GNB Seguros Vida. RTRS – 01.08.17
  • Credit Suisse Asset Management plant die Abspaltung seines $1Mrd Quantitativen Hedgefonds für Ende des Jahres. BBG – 01.08.17

Nordamerika

  • Trump Laut Angaben eines Regierungsabgeordneten stehe der Präsident kurz davor, eine Untersuchung gegenüber Chinas vermeintlich „unfaire“ Handelspraktiken einzuleiten. Des Weiteren soll sich Trump auf den Artikel 301 des Handelsgesetzes beziehen, welcher ihm die Erhebung von Zöllen und Handelsrestriktionen gegenüber China einräumen würde. RTRS – 02.08.17
  • Nach der Einstufung Maduros als Diktator verhängten die USA Sanktionen gegenüber Venezuela. RTRS – 01.07.17
  • US-amerikanische Autobauer berichteten weiterhin fallende Absatzzahlen. Landesweit fiel die Anzahl an verkauften Fahrzeugen auf 16,73Mio im Vergleich zum Vorjahresmonat mit 17,8Mio. Der Absatz der drei größten US-amerikanischen Autobauer ging wie folgt zurück: General Motors verkündete ein Minus von 15% im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 226.107 Fahrzeuge. Ford verkaufte im Juli mit rund 200.000 Fahrzeugen 7,5% weniger und bei Fiat Chrysler betrug das Minus 10% auf 161.500 Wagen. WSJ – 01.08.17, RTRS – 01.07.17

Asien/EM

  • Japan: Das BoJ-Mitglied Yukitoshi Funo forderte strukturelle Reformen, um das Inflationsziel von +2,0% zu erreichen. BBG – 02.01.18
  • Indien: Der Nikkei Markit PMI des verarbeitenden Gewerbes fiel im Juli um -3Pkte auf +47,9Pkte (June17 +50,9Pkte). GS – 01.08.17
  • Türkei: In der Türkei sind Anzeichen für eine Konjunkturbelebung zu erkennen. So schnellten die Exporte im Juli um fast ein Drittel im Vergleich mit dem Vorjahr auf +$11,5Mrd nach oben, wie der Exportverband am Dienstag mitteilte. RTRS – 01.08.17

2. August 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen