Summa Summarum 01.12.2017

Guten Morgen liebe Leser,

heute ist der meteorologische Winteranfang und dieses Jahr kann man den Winter auch endlich mal wieder spüren. Vielerorts hat es geschneit und überall liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt. Das perfekte Wetter um die ersten Weihnachtsmärkte zu besuchen und sich den ersten Hauch der Weihnacht einzufangen.

Schonmal was von Co-Working gehört? Ich bis heute nicht. Co-Working bedeutet, dass man sich als Freiberufler oder Start-up Arbeitsplätze in einem Großraumbüro mietet um vorerst kosten zu sparen und sich kreativ auszutauschen. Mittlerweile ist ein ganz anderes Geschäftsmodell daraus geworden. Es werden ganze Büroetagen angemietet um sie dann an große Firmen weiter zu vermieten. Beide haben einen Gewinn für den Vermieter Umsatz und die große Firma spart Mietkosten und Unterhalt. Doch was passiert mit den Angestellten wenn es auf einmal heißt: Morgen arbeiten Sie für einen Monat im anderen Stadtteil? Geld sparen ist das eine Mitarbeiterbindung das andere.

Sollten Sie Päckchen für Weihnachten online bestellen, sollte Sie das rechtzeitig tun. Einige Paketzusteller haben für dieses Jahr Obergrenzen vereinbart. Sollten mehr Pakete eingeliefert werden, bleiben diese erstmal liegen. Die deutsche Post hat bisher keine Grenze angesetzt, aber ob es für die hart arbeitenden Paketbooten dann überhaupt noch einen Feierabend gibt, ist fraglich.

Ein winterlich schönes und besinnliches 1. Adventswochenende wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith Investment GmbH

Co-Working als neues Büro….

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/co-working-sorry-wir-haben-heute-kein-buero-fuer-sie-1.3770868

Pakete könnten ausfallen….

https://www.ksta.de/wirtschaft/weihnachten-muss-warten-hermes-nimmt-haendlern-im-advent-nicht-mehr-alle-pakete-ab-28975196

 

Und zum Schluß ein Blick auf die Kapitalmärkte:

(Quelle: Goldman Sachs)

S&P500 2648 (+0,82%), NKY 22819 (+0,41%), HSI 29086 (-0,31%), SHCOMP 3318 (+0,02%), EUR/USD 1,1925 (+0,18%), USD/JPY 112,58 (-0,04%), USGov10Y 2,4026% (-0,29%), Gold Spot 1276 (+0,1%), Brent 62,88 (+0,4%)

Europa

  • Bayer/Monsanto Das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) konnte keine ungelösten Sicherheitsbedenken beim Merger zwischen Bayer/Monsanto finden; beide Unternehmen gehen weiterhin von einem Abschluss Anfang 2018 aus. BBG – 01.12.17
  • Lufthansa will einem Insider zufolge mit Zugeständnissen den Air Berlin-Deal retten und wollte am Donnerstag Abend bei der EU-Kommission Vorschläge einreichen, um kartellrechtliche Zweifel auszuräumen (z.B Verzicht auf Start- und Landerechte der Air-Berlin-Töchter Niki und LGW). RTRS – 01.12.17
  • Danone hat nach einem Schiedsverfahren in Singapur von Fonterra Co-Operative Group einen Schadenersatz von €105Mio zugesprochen bekommen. FN – 30.11.17
  • Deutschlands viertgrößte Genossenschaftsbank steht vor dem Entstehen: Die Sparda-Bank Münster und die Sparda-Bank West streben einen Zusammenschluss an – die Aufsichtsräte beider Banken haben dafür jetzt grünes Licht gegeben. BBG – 01.12.17

Nordamerika

  • Das Teilen eines Anti-Islam-Videos einer rechten Partei des Vereinigten Königreiches durch Präsident Trump wirkte sich negativ auf das Verhältnis der USA mit einem seiner engsten Verbündeten aus. Der britische Gesetzgeber forderte vom Premierminister die Einladung des US-Präsidents für einen Staatsbesuch zurückzuziehen.  WSJ – 30.11.17
  • Das neue Steuerkonzept wird zwar die Wirtschaft ankurbeln, allerdings wird es sich nicht wie angekündigt selbst finanzieren, dies bestätigt eine offizielle Analyse des Kongresses welche am Donnerstag veröffentlicht wurde. WSJ – 30.11.17
  • Alphabet: Insiderinformationen zufolge überlegt der Konzern die Aufspaltung von Google und Nest aus 2015 rückgängig zu machen und Nest erneut in seine Hardwaresparte zu integrieren. WSJ – 30.11.17

Asien/EM

  • OPEC sowie andere Nicht-OPEC Produzenten geführt von Russland einigten sich auf eine Verlängerung der Produktionskürzungen bis Ende 2018. RTRS – 30.11.17, BBG – 30.11.17
  • Chile: Die Arbeitslosenrate (3m gleitender Durchschnitt) lag im Oktober bei +6,7%yoy (cons. +6,6%yoy) und stieg somit um 0,3% im Vergleich zum Vorjahr. GS – 30.11.17
  • Baidu und Xiaomi wollen gemeinsam bei der Entwicklung neuer Produkte kooperieren. Die beiden Firmen könnten damit direkte Konkurrenten für Apple und Tesla werden. FZ – 30.11.17
  • Aktien von Tencent Holdings verlieren auf Wochensicht über 6%, welches dem größten Verlust seit rund 2 Jahren entspricht. Grund hierfür sind Gewinnmitnahmen sowie Bedenken, dass die Aktienentwicklung, welche sich in diesem Jahr mehr als verdoppelte, exzessiv sein könnte. BBG – 01.12.17

1. Dezember 2017 I Keine Kommentare I News, Summa Summarum
Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen